Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Eier?

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Eier?   Di 3 Apr - 7:40

Liebe Vegetarier,
hier ein sehr interessanter Bericht über die Hühner und Hennen und ihre Haltung: Hintergrund der Eierproduktion.

Albert Schweitzer Stiftung

Eier - die Erste

In unseren ersten Newslettern haben wir Ihnen aufgezeigt, welche Alternativen zu Fleisch Ihnen zur Verfügung stehen, um einen ersten großen Schritt hin zu einer tierfreundlichen Ernährung zu gehen. Angesichts des großen Tierleids, das bei der »Produktion« von Eiern – unabhängig von der Haltungsform – entsteht, möchten wir Ihnen heute sowie im nächsten Newsletter zeigen, wie leicht es ist, in einem nächsten tierfreundlichen Schritt Eier in der alltäglichen Küche zu ersetzen. Beginnen möchten wir jedoch zunächst mit einigen Hintergrunddetails.

Hintergrund 1 – männliche Küken

Wussten Sie, dass aus befruchteten Eiern jeweils 50% männliche und weibliche Küken schlüpfen? Haben Sie sich schon mal gefragt, warum man immer nur Legehennen aber fast nie Hähne sieht? Das liegt daran, dass die Brüder der Legehennen direkt nach dem Schlüpfen getötet werden. Als angehörige einer auf »Legeleistung« gezüchtete Rasse wachsen sie nämlich viel zu langsam, um für die Mast geeignet zu sein. Daher werden sie entweder bei vollem Bewusstsein in große Shredder geworfen oder sie werden vergast. Mehr dazu erfahren Sie auf www.wegwerfküken.de.

Hintergrund 2 – Legehennen
© fotolia.deHaben Sie mal gehört, dass die Käfighaltung in Deutschland inzwischen verboten ist? Das stimmt leider nicht: Es gibt jetzt neue »Kleingruppen«-Käfige, in die nun nicht mehr vier oder fünf, sondern 60 Legehennen gezwängt werden. Das Platzangebot in den Käfigen hat sich nur unwesentlich erhöht und die jetzt vorgeschriebenen Gestaltungselemente haben ihren Namen nicht verdient. Mehr dazu hier.

Auch in der Boden- und Freilandhaltung geht man nicht zimperlich mit den Tieren um: Nach dem Schlüpfen werden Ihnen die Schnabelspitzen amputiert, was dauerhafte Schmerzen verursacht. Warum man das tut? Weil die Bedingungen in diesen angeblich tierfreundlichen Haltungsformen so schlecht sind, dass sich die Tiere vor Stress gegenseitig blutig picken würden. Unsere Kampagne zur Abschaffung des Schnabelkürzens (Video) macht zwar Fortschritte, doch auf absehbare Zeit wird das Schnabelkürzen nicht beendet werden.

Und was ist mit der Biohaltung? Leider ist auch sie viel schlechter als ihr Ruf. Ausführliche Infos und Videos finden Sie hier

Eine Henne und ihre Küken

Eine Gruppe von Küken, die sich um ihre Mutter schart: Ein Bild, das man aus Kinderbüchern kennt – und das nicht ohne Grund. Die Beziehung zwischen Küken und ihrer Mutter ist sehr eng, sogar schon vor dem Schlüpfen. Die Henne brütet ihre Eier drei Wochen lang aus. Jeden Tag dreht sie jedes einzelne Ei bis zu dreißig Mal um, um für die Eier optimale Wärme- und Feuchtigkeitsbedingungen zu schaffen. Nach dem Schlüpfen bleiben die Küken für ein oder zwei Monate ganz nah bei ihrer Mutter. Sie lehrt ihnen, was sie fressen können und beschützt sie vor Raubtieren. Nachts schlafen die Küken unter ihren Flügeln.

Fortsetzung mit folgenden Links: Geburt in einer Brüterei, Das Leben eines Küken in der Fleischindustrie, Das Leben eines Küken in der Eierindustrie, Das Töten der Küken, Zusammen können wir Millionen von Küken retten

Was kann man tun?
Essen Sie weniger Eier und retten Sie Küken!

Wenn alle Deutschen ein Ei weniger pro Woche essen, retten wir damit 16 Millionen Küken das Leben. In Israel sind es 1 Million und in den USA 50 Millionen Küken.
Tips und Rezepte ohne Ei

Ich habe die Rezepte unter folgendem Thema eingestellt: Fleischlose Rezepte und mehr.

Ich wünsche euch frohes Gelingen.
herzlichst
Blandine




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
Eier?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Kalorienbombe gefragt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Spirituelle Gesundheit :: Pflanzliche Ernährung-
Gehe zu: