Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Der Wind des Verzeihens

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Der Wind des Verzeihens   Di 12 Jun - 23:20

Zwei Freunde wanderten durch die Wüste. Während der Wanderung kam es zu einem Streit und der eine schlug dem anderen im Affekt ins Gesicht. Der Geschlagene war gekränkt. Ohne ein Wort zu sagen, kniete er nieder und schrieb folgende Worte in den Sand: “Heute hat mich mein bester Freund ins Gesicht geschlagen.”

Sie setzten ihre Wanderung fort und kamen bald darauf zu einer Oase. Dort beschlossen sie beide, ein Bad zu nehmen. Der Freund, der geschlagen worden war, blieb auf einmal im Schlamm stecken und drohte zu ertrinken. Aber sein Freund rettete ihn buchstäblich in letzter Minute. Nachdem sich der Freund, der fast ertrunken war, wieder erholt hatte, nahm er einen Stein und ritzte folgende Worte hinein: “Heute hat mein bester Freund mir das Leben gerettet.”

Der Freund, der den anderen geschlagen und auch gerettet hatte, fragte erstaunt: “Als ich dich gekränkt hatte, hast du deinen Satz nur in den Sand geschrieben, aber nun ritzt du die Worte in einen Stein. Warum?”
Der andere Freund antwortete: “Wenn uns jemand gekränkt oder beleidigt hat, sollten wir es in den Sand schreiben, damit der Wind des Verzeihens es wieder auslöschen kann. Aber wenn jemand etwas tut, was für uns gut ist, dann können wir das in einen Stein gravieren, damit kein Wind es jemals löschen kann.”

(Autor: Unbekannter Verfasser)
Nach oben Nach unten
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Re: Der Wind des Verzeihens   Mi 13 Jun - 12:03

Liebe Maviba,
wie wunderschön ist die kleine Geschichte der Weisheit.
Denn Verzeihen ist ein ganz wichtiger Aspekt gerade in der heutigen Gnadenzeit.

Wer die bedingungslose Liebe lebt, kann verzeihen. Ist diese jetzige Zeit der Gnade nicht auch ein Akt des Verzeihens? Gott erläßt uns Karma - er verzeiht uns.

Auch wir Menschen sollten den Weg des Verzeihens wählen; auch wenn es uns bei einigen Seelen der Finsternis schwer fällt. Jedoch aus der Erkenntnis heraus, dass jede Seele nur ein "Spiel" auf unserem Läuterungsplanet Erde gespielt hat, damit wir aus den Erfahrungen lernen können, sind wir in der Lage, zu vergeben.

Denn letztendlich stammen wir alle aus der selben Quelle - wir sind EINS und jede Seele ist die Liebe und strahlt im göttlichem Licht, wenn sie sich dafür entschieden hat.
Jede Seele wußte vor der Inkarnation, welches "Spiel" sie wählen wird, damit sie selber, aber auch alle anderen Seelen die Erfahrungen sammeln können, die sie heranreifen lassen, um schneller in der göttlichen Hierachie voran zu schreiten.

Gegenseitiges Verzeihen, vergeben und vergessen ist ein Akt der Liebe und der Gnade.
Behalten wir uns die schönen Dinge des Lebens in unserem Herzen, werden wir spüren, wie sich die Freude und positive Gedanken Ausdruck verleihen.

Ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass auch ihr eurem Nächsten verzeihen könnt, der euch einmal verletzt oder unachtsam behandelt hat.

Ich möchte diese Gelegenheit wahrnehmen und bitte allen Menschen um Verzeihung, dessen Seele ich einmal in unbedachter Weise mit Worten und Taten verletzt habe.
Auch ich vergebe denjenigen, die mich verletzt haben.

Ich liebe euch alle und wünsche euch allen Gottes Segen.
Blandine


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
 
Der Wind des Verzeihens
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ruach-wind-gottes

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Kreative Ecke :: Gedichte , Verse-
Gehe zu: