Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 SaLuSa – 1. Oktober 2012

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: SaLuSa – 1. Oktober 2012   Mo 1 Okt - 1:26

SaLuSa – 1. Oktober 2012

– durch Mike Quinsey –

Ihr geht in einen neuen Monat – und ihr blickt zurück und seht, wie schnell die Zeit vergangen ist. Während dieser Periode habt ihr als Lichtarbeiter sehr viel dafür getan, das Bewusstseins-Niveau zu erhöhen, und es vollzieht sich ein großes Erwachen. Das ist eine großartige Leistung angesichts des Hintergrunds der Bemühungen der Illuminati, euch zu verwirren und Furcht zu erzeugen. Ihr habt die extensiven Verhaftungen noch nicht in dem Ausmaß erlebt, wie sie eigentlich erwartet worden waren, aber dennoch kommen all die Veränderungen, von denen bereits die Rede war, weiterhin voran. Die Verzögerungen haben gezeigt, wie viel ihr dazugelernt habt, indem ihr den Fokus auf die wichtigeren Dinge hinsichtlich eurer Weiterentwicklung gelenkt habt. Es ist nicht ‘selbstsüchtig’, über das Selbst nachzudenken, denn niemand sonst als ihr selbst kann euch auf den Aufstieg vorbereiten, obschon ihr auch eine Menge Anleitung erhalten könnt.

Die äußeren Geschehnisse sind für eure eigenen Fortschritte nicht so wichtig, aber sie bieten euch Gelegenheit, zu begreifen, was die Zukunft für euch bereithält. Es ist das, was ihr beanspruchen könnt, denn ihr habt es euch damit verdient, dass ihr eure Eigenschwingung erhöht habt, und es spiegelt eure weitere Erhöhung ins LICHT wider. Ihr könnt euch nicht „einfach so“ dazu entscheiden, aufsteigen zu wollen und darin erfolgreich zu sein, ohne zuvor die nötigen Anstrengungen dafür unternommen zu haben. Dabei ist es nicht notwendig, unzählige Informationen einzuholen, obwohl sehr viele davon verfügbar sind, die eurem Verständnis weiterhelfen können. Wichtig sind eure innere Einstellung und die Beantwortung der Frage, ob ihr um euch blicken und akzeptieren könnt, dass ihr Alle Eins seid. Das wird sehr weitreichend sein und euch helfen, ein höheres Bewusstseinsniveau zu schaffen.

Wenn ihr euch erst einmal auf dem Pfad befindet, zu Lichtarbeitern zu werden, seid ihr auf gutem Wege in die Erfüllung. Das bedeutet nicht, dass ihr zu Lehrmeistern oder Fürsprechern Anderer werden müsstet, sondern dass ihr durch euer Beispiel zum strahlenden LICHT werdet. Auf diese Weise könnt ihr Andere aufrichten, wo auch immer ihr gerade seid, zum Beispiel mit einem freundlichen Wort, das wesentlich mehr Auswirkungen haben kann als ihr vielleicht meint. Ihr müsst natürlich mit eurem Ego klarkommen, das immer noch versuchen wird, euer „altes Ich“ aufrecht zu erhalten, wenn ihr am wenigsten daran denkt, wie ihr bisher gewesen seid. Hier finden eure großen Veränderungen statt, wenn ihr euch aus den niederen Schwingungen und allem, was damit verbunden ist, heraushebt. Das mag bis dahin gehen, dass ihr euch sehr sorgfältig neue Freunde auswählt, die besser zu euch passen und die Veränderungen in euch besser begreifen. Seelen mit niederer Schwingung sind oftmals rau und frönen negativen Handlungsweisen, weshalb es unbehaglich werden kann, noch mit ihnen zusammen zu sein. Je weiter ihr euch jedoch aufwärts entwickelt, desto mehr werdet ihr lernen, wie ihr euch ihnen gegenüber schützen könnt.

Aufgrund der Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung werdet ihr euch natürlicherweise zu Seelen gleichartiger Schwingung hingezogen fühlen. Das sind Freundschaften, in denen ihr einander helfen werdet, voranzukommen, und das wird höchstwahrscheinlich auch durch den Aufstieg geschehen und durch alles, was darauf folgt. Solche Verbindungen können zuweilen sehr stark sein und darauf hindeuten, dass ihr schon früher viele Male zusammengewesen seid und aus derselben Sternenfamilie stammt. Bedenkt, dass jede Seele aus einer anderen Zivilisation zur Erde gekommen ist, und ihr seid genau so Außerirdische wie alle Anderen auch. In der Tat fühlt ihr euch sehr heimatlich bei dem Gedanken, mit uns zusammenzutreffen. Ihr werdet im Laufe der Zeit eurer wahren Familie vorgestellt werden, die eure Fortschritte verfolgt hat und überglücklich sein wird, wieder mit euch zusammenzukommen.

Die Erde war euer Test-Aufenthalt, und mit ihrer niederen Schwingung hatte sie kaum Chancen, euch zu ermöglichen, euer wahres Selbst zu erkennen. Wie jede andere Seele auch wart ihr zuweilen vollständig in euer Leben eingetaucht, ohne zu wissen, dass ihr eigentlich von eurer wahren Realität abgeschnitten wart. Aber das war in der Tat so beabsichtigt, damit ihr die niedere Dimension mit ihren Herausforderungen vollständig erfahren konntet. Es wäre sehr verwirrend und deprimierend gewesen, etwas über jenes Leben zu wissen, das ihr hinter euch gelassen hattet, als ihr zum ersten Mal auf der Erde inkarniertet. Dies ist jetzt anders, denn ihr habt euch wieder zurück zum LICHT bewegt und begreift euren wahren Ursprung als machtvolle Seele mit immensen schöpferischen Fähigkeiten. Wenn ihr erst einmal aufgestiegen seid, werdet ihr in der Lage sein, diese Kräfte wieder zu nutzen, weil ihr dann zu einer vertrauenswürdigen und wissenden Seele geworden seid.

So drängt nun weiter vorwärts mit eurer Erhöhung, ihr Lieben, und lasst euch nicht ablenken von dem, was außerhalb eurer selbst vor sich geht. In Wirklichkeit kommt Alles weiter voran, um euch in die Beendigung dieses Zyklus’ durch den Aufstieg zu bringen; und ihr werdet von alldem profitieren, was euch verheißen wurde. Verschwendet nicht eure Energie damit, euch über andere Dinge Sorgen zu machen, denn Alles wird sein vollkommenes Ende erreichen – entsprechend dem makellosen Plan Gottes für euch Alle. Seid versichert, dass der Reinigungsprozess der Erde auch dann vor sich geht, wenn ihr gar nicht so viele Nachweise darauf miterlebt. Da laufen gemeinsame Aktionen zwischen uns und unseren Verbündeten, und wir halten nicht nur das Gleichgewicht auf Erden aufrecht sondern verhindern, dass Schäden noch weiter eskalieren. Bald werden die Fortschritte sich immens beschleunigen, da neue Vorrichtungen den Weg in die Öffentlichkeit finden werden, und sobald wir auf die Erde kommen, wird Alles noch viel schneller gehen.

Wie ihr erkennen könnt, drängen wir weiterhin sehr auf ein Resultat der Arbeit hin, die unsere Verbündeten darauf verwendet haben, die Dunkelkräfte „aus dem Weg“ zu schaffen. Diese können nicht länger Zeit damit verschwenden, dass sie zwar zugeben, den Kampf verloren zu haben, aber in arroganter Weise immer noch weiter machen mit Militäraktionen, die weiterhin Tod und Zerstörungen anrichten. Wir fragen uns, wie lange eure Staatsführer noch brauchen, um zu begreifen, dass Kriege noch nie irgendwelche Probleme gelöst haben. Im Gegenteil vergrößern sie die Probleme nur noch bis dahin, wie bereits oft geschehen, dass sich ein Weltkrieg entzündet, mit unermesslichen Verlusten an Menschenleben. Eure Antwort darauf ist, LIEBE und LICHT dorthin zu senden, wo immer diese Bedrohung existiert, insbesondere zu den Staatsführern, die direkt darin involviert sind. Das hilft gewiss, und hier kommt eure totale Zuversicht in die Kraft des LICHTS ins Spiel.

LIEBE ist die mächtigste Energie überhaupt, und auf eurer gegenwärtigen Ebene habt ihr ‘LIEBE in Aktion’ bei Heil-Prozessen erlebt, die auch trotz Anwesenheit niederer Energien funktionieren. Ihr benötigt Vertrauen und Verständnisfähigkeit; sonst wird die Heil-Energie nicht ihr Maximum an Kraft in sich tragen, die ihr eigentlich geben könnt. Es ist bekannt, dass mütterliche Liebe heilend wirken kann, – ein weiteres Beispiel dafür, was sie tun kann. Ein Jeder unter euch hat bis zu einem gewissen Grad die Fähigkeit des Heilens; aber oft bezweifelt ihr das, sodass sie ihren Zweck nicht vollständig erfüllen kann. Seid positiv und tragt euren Teil dazu bei, die Schwingung der Erde und allen Lebens darauf zu erhöhen. Bedenkt, dass ihr mit der Erde und vielen Lebensformen darauf gemeinsam aufsteigen sollt, die ebenfalls bereitstehen, weiterzukommen. Nicht zuletzt sind da die Tiere, von denen viele eure Haustiere sind oder gezähmt wurden, um für eure Bedürfnisse da zu sein.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich sende euch LIEBE und Segen im Auftrag all eurer Freunde und eurer Familie an Bord unserer Raumschiffe.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
SaLuSa – 1. Oktober 2012
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Passah! Nacht
» Streit in der Grabeskirche
» Pflegestufe 0
» Bücherverbrennung
» der geliebte Weltuntergang

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: SaLuSa Archiv 2011 :: SaLuSa 2012 :: SaLuSa Oktober 2012-
Gehe zu: