Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 SaLuSa – 12. Oktober 2012

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: SaLuSa – 12. Oktober 2012   Fr 12 Okt - 13:07

SaLuSa – 12. Oktober 2012

– durch Mike Quinsey –

Auch wir erleben – wie ihr – die Verzögerungen; aber solange wir weiterhin unsere Aufgaben wie geplant durchführen können, bereitet uns diese Tatsache nicht so viel Sorge. Wir können uns leicht an die unterschiedlichen Situationen anpassen, aber für euch bedeuten sie Frustration, denn wir können euch notgedrungen nicht mehr als bloße Details von dem übermitteln, was da vor sich geht. Wenn wir eure Aktivitäten beobachten, sehen wir sehr viele Gruppen, die nach dem Mantel des Friedens greifen und gute Arbeit leisten, die das unumgängliche Ende der letzten Kabale beschleunigt herbeiführt. Wir werden vor Ort sein, um den Kabalen den endgültigen ‘Schubs’ in die Vergessenheit zu verpassen, sodass sie weder für euch noch für uns weiterhin eine Bedrohung darstellen können. Auch mit bestem Willen ist der bevorstehende Zusammenbruch der Wirtschaft in eurer Welt nicht mehr aufzuhalten. Was ihr beobachtet, sind die letzten verzweifelten Versuche der Dunkelkräfte, sich an das zu klammern, was ihnen noch geblieben ist; doch ihre Macht schwindet sehr rasch.

Einige Regierungen, die wir kontaktiert haben, bekennen sich lebhaft zum Wandel und sind bereit, zu kooperieren, während andere nur widerwillig reagieren und versuchen, das Alte System noch weiter aufrechtzuerhalten. Die Wahrheit ist: was sie auch versuchen mögen, um den Wandel zu verhindern: er wird kommen – und sie werden nicht drum herum kommen, sich ihm zu fügen. Da spielt es keine Rolle, welche politische Beeinflussung da versucht wird; wie jedes andere Land werden sie keine Alternative zum Wandel haben. Die Lösungen, die wir zur Überwindung eurer Probleme anbieten, sind die einzig möglichen Antworten, die zu wirklich schnellen Resultaten führen können. Sie werden die Unbequemlichkeiten für euch auf ein Minimum reduzieren, und das Verständnis für die Notwendigkeit dieser Maßnahmen wird sicherstellen, dass die Pläne allgemeine Unterstützung finden.

Der Wandel wird die Menschen in sehr viel stärkerem Maße zusammenführen, und die Beendigung der Kriege wird einen wundervollen Frieden auf die Erde bringen. Das wird überdies helfen, Vertrauen zwischen den verschiedenen Ländern zu schaffen, und die Barrieren, die es zwischen einigen unter ihnen noch gibt, werden fallen. Sobald ihr einen gewissen Grad an Zusammenarbeit erreichen könnt, werden sich auch die noch anstehenden Veränderungen sehr schnell ergeben. Die Waffen-Industrie und alle anderen Aspekte der Militärstreitkräfte werden demontiert, und an deren Stelle wird mit der Zeit eine Friedensstreitmacht treten, die aus rein defensiven Beweggründen agieren wird. Gegenwärtig stellen das Militär und deren Stützpunkte überall auf der Welt noch eine Bedrohung dar, die Kriege anstiften kann; – und auch das wird sich ändern. In Zukunft wird kein Land mehr fremde Truppen auf seinem Territorium haben, und die Bevölkerung wird nicht im Zweifel darüber gelassen werden, dass der Frieden zum immerwährenden Zustand wird – und von uns aufrechterhalten wird.

Wie ihr also sehen könnt, befinden sich die Pläne für eure Freiheit und für eure Rückkehr in die Souveränität in guten Händen. Es bedeutet, dass ihr euch wegen Bedrohungen durch Kriege keine Sorgen machen müsst. Kriege werden nicht mehr erlaubt sein, und wir machen es ganz klar, dass Nuklearwaffen nicht eingesetzt werden dürfen, und diese Anordnung werden wir erzwingen. Der Weg in den Aufstieg wird breiter und zieht immer mehr Seelen herbei, die Vertrauen und Zuversicht in das gefunden haben, wofür wir und unsere Verbündeten arbeiten. Schlicht und einfach ausgedrückt, ihr Lieben: es gibt keinen anderen Weg; und glaubt uns, dass alle strittigen Fragen hinsichtlich eures Aufstiegs gründlich diskutiert worden sind, und inzwischen haben wir die optimale Schlussfolgerung gefunden. Wir tun das, was das Beste für Jeden ist, ohne den freien Willen der Menschen zu entkräften, für sich jeweils auch einen anderen Weg zu wählen.

Es war nie unser Auftrag, euch unsere Sichtweise aufzudrängen, sondern zu garantieren, dass diejenigen, die aufsteigen möchten, jede Chance haben, das auch tun zu können. Der Wandel ist das, was ihr erstrebt habt, was euch aber seitens der Illuminati verweigert wurde, um eure Erhöhung zu verhindern. So erscheint die Akzeptanz dieser Chance recht natürlich, denn sie war bereits als Bestandteil eurer Lebenserfahrung eingeplant. Nur wenige Seelen können sich an ihre Lebensplanung erinnern, und in der Tat ist es das Beste, wenn ihr euch mit euren Herausforderungen auseinandersetzt, so wie sie kommen, denn sonst könntet ihr versuchen, ihnen zuvorzukommen und den Ausgang eures Handelns zu verändern. Zuweilen nehmt ihr hellseherische Botschaften in euch auf, die die Situationen für euch erklären, und diese Art Hilfe ist zulässig; doch die letzte Entscheidung und entsprechendes Handeln liegen gänzlich bei euch selbst. Ebenso kann niemand Anderes euer Karma für euch übernehmen; aber einige Seelen werden aufgrund gemeinsamer Vereinbarung mit euch zusammenarbeiten, um euch zu helfen.

Einige Seelen empfinden es als schwierig, zu glauben, dass sie sich freiwillig dazu entschieden hatten, Erfahrungen in der Dualität zu sammeln. Aber ihr Alle habt es getan – Jeder unter euch –, im Wissen, dass ihr dadurch eure Weiterentwicklung beschleunigt und zum allgemeinen Wissenspool beitragt. Unterbewusst ist euch dies eigentlich alles bekannt, zusammen mit der Verheißung derer aus höherer Sphäre, die eure Fortschritte seit Jahrtausenden genauestens verfolgt haben, um euch beistehen zu können. Sie dienen Gott, und sie dienen euch und führen den Plan für euren Aufstieg durch. Euch wurde das Wort gegeben, dass es unter keinen Umständen den Dunkelmächten erlaubt sein wird, euren Aufstieg erfolgreich verhindern zu können; und deshalb solltet ihr diese wunderbare Chance ergreifen, gemeinsam mit Mutter Erde aufzusteigen.

Es liegen noch einige schwierige Zeiten vor euch; aber ihr werdet sie überstehen, und der Ausgang des Geschehens wird sein, dass ihr immer höher ins LICHT aufsteigt. Die Zeit eilt dahin, und der Wandel rückt näher als je zuvor; und auch ohne dass irgendjemand Voraussagen macht, ist ganz klar, dass die Endzeiten bevorstehen. Könnt ihr glauben, dass die Jahrtausendwende nun schon fast 13 Jahre zurückliegt? Und wenn ihr auf eure Fortschritte zurückblickt, sind diese besonders dort nachweisbar, wo es euer Bewusstseinsniveau betrifft. Die Energie des LICHTS und der LIEBE hat sich „wie ein Waldbrand“ ausgebreitet, der „Phönix“ hat sich in seinem höheren Ausdruck all dessen wieder „aus der Asche“ erhoben. Dieses Geschehen hat die Kraft, all die niederen Energien umzuwandeln, die auf der neuen Ebene, in die ihr euch bewegt, nicht mehr existieren können.

Der scheinbare Mangel an Aktivität bedeutet nicht, dass nur wenig geschieht, denn tatsächlich werden wir immer geschäftiger und schlagen Versuche nieder, den Fortschritt aufzuhalten. Die Dunkelkräfte sind Meister darin, Unruhen aufzuwiegeln, aber wir kennen ihre Absichten und halten sie in hohem Maße in Schach. Sie schaffen es nie wirklich bis zur Initiative, und wir können ihre Regungen vorausahnen und sie daran hindern, die Resultate zu erreichen, die sie anstreben; und das untergräbt ihre ‘Moral’, die sich bereits an einem Tiefpunkt befindet. Ihr Spiel ist aus, ihre Zeit ist vorbei, und sie täten gut daran, wenn sie sich zurückziehen und zulassen, dass das ‘Spiel’ so zu Ende gespielt wird, wie es geplant ist. Aber sie sind noch immer hartnäckig und versuchen ihr unabwendbares Schicksal und ihre Festnahme abzuwenden, wo sie aufgerufen sind, sich für ihre Verbrechen an der Menschheit zu verantworten.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich kann euch sagen, dass die Galaktische Föderation des LICHTS nie in größerer Alarmbereitschaft gewesen ist als jetzt – und bereitsteht, zur Tat zu schreiten. Ein paar Wochen eurer Zeit sind nur Sekunden für uns, – so, wie wir Zeit erleben –, und somit erscheint die Endzeit für uns, als wäre sie bereits da, und auch für euch beschleunigt sich die Zeit.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – [Es ist nur Administratoren erlaubt, diesen Link zu sehen]


[Nur Admins ist es erlaubt, dieses Bild zu sehen.]

Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
SaLuSa – 12. Oktober 2012
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Passah! Nacht
» Streit in der Grabeskirche
» Pflegestufe 0
» Bücherverbrennung
» der geliebte Weltuntergang

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: SaLuSa Archiv 2011 :: SaLuSa 2012 :: SaLuSa Oktober 2012-
Gehe zu: