Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

  SaLuSa – 11. Januar 2013

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: SaLuSa – 11. Januar 2013   Fr 11 Jan - 3:39

SaLuSa – 11. Januar 2013

Natürlich sind einige Menschen immer noch unsicher hinsichtlich des Grunds, warum denn nun der 21.Dezember eine relativ ruhige Angelegenheit geblieben ist; aber wir möchten betonen, dass ihr als Zivilisation einen großen Schritt vorwärts geschafft habt! Wichtig ist jetzt, dass ihr weiterhin euren Fokus auf all das richtet, von dem ihr euch wünscht, dass es sich manifestiert; ihr werdet sehen, dass dies nach und nach eintreten wird. Da ihr nun die niederen Energien hinter euch gelassen habt, wird es leichter sein, Resultate zu erzielen, denn ihr werdet nicht länger behindert oder zurückgehalten werden. Fortschritte, wie wir sie messen, sind das jeweilige Niveau, bis zu dem ihr euer Bewusstsein anheben könnt; – doch vor dem Aufstieg hatte euer Bewusstsein das erwartete oder erwünschte Niveau leider noch nicht erreicht! Wenn eure Intentionen kraftvoller gewesen wären, hätte auch das Resultat erfolgreicher ausfallen können; trotzdem seid ihr dem Erfolg nähergekommen als je zuvor. Ihr Lieben: der 21.12. war individuell für viele Personen ein Erfolg; und seid versichert: jede Seele wird die höheren Energien in sich aufgenommen haben! Das kann nur eine gute Nachricht sein, denn es bedeutet, dass die Schwingungen (Frequenzen) auf der Erde sich erhöht haben, und um soviel weiter habt ihr euch in Richtung des Neuen Zeitalters voranbewegt.

Was die vielen Veränderungen betrifft, die notwendig sind, um der Dualität endlich ein Ende zu machen, so haben wir zusammen mit unseren Verbündeten nie nachgelassen in unserem Bemühen, sie zu verwirklichen. Und deshalb rücken sie ihrer Manifestation auch immer näher. Wie ihr wisst, müssen wir die Veränderungen mit eurer Zustimmung in die Wege leiten und dürfen euch unseren Willen nicht einfach aufzwingen. Wir gehen daher mit Bedacht vor, um sicherzugehen, dass unsere Verbündeten alles offen, ehrlich und innerhalb eures legalen Systems behandeln. Andererseits habt ihr aber auch Gesetze, die nicht als ‘Verbesserungen’ für die Bevölkerung gemacht wurden – und die schon gar nichts mit LIEBE und LICHT zu tun haben. Es wird nicht zugelassen, dass solche Gesetze den Fortschritt aufhalten, und sie werden auf jeden Fall eliminiert werden, so wie es mit all solchen Gesetzen geschehen wird, die nur dazu benutzt werden, Menschen unrechtmäßig einzusperren. In Zukunft werden alle Gesetze einer Revision unterzogen, und es werden nur die beibehalten, die fair und gerecht sind, damit eure Freiheit und Souveränität gewürdigt ist und aufrechterhalten bleibt. Es bedeutet auch, dass die fälschlicherweise Gefangengehaltenen freigelassen werden, und wir wissen dass sich da Viele in dieser Situation befinden.

Mit der Zeit wird euer Bewusstseinsniveau auf einer Höhe sein, wo kriminelles Handeln eurem Denken weit entfernt sein wird, und schließlich wird es überhaupt keine Verbrechen und deshalb auch keine Gefängnisse mehr geben. Kleine Unbesonnenheiten werden von höheren Wesenheiten überprüft, die dann entscheiden, welche Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Oft sind auch diese dann unnötig, denn aufgrund eigener Erkenntnis des Fehlers ist die Antwort für die betreffende Seele bereits offenbar. Ihr habt da zurzeit die „Zehn Gebote“, die euch gute Dienste geleistet haben, – falls sie nicht missachtet und ignoriert wurden von Menschen, die nur ihrem Ego folgten. Solche Seelen können in ihrer bisherigen Art und Weise nicht weitermachen, denn sie werden feststellen, dass sie dann nicht in der Lage sind, Schritt zu halten mit denen, die die Einheit, das Einssein mit Allem Das Ist akzeptieren. Sie werden ihr eigenes Schicksal besiegeln und durch diesen selbst gewählten Weg weiterhin in den alten, niederen Schwingungen bleiben. Da werden sie niemand Anderen für ihre Situation verantwortlich machen können, denn sie wurden oft genug vorgewarnt hinsichtlich der Notwendigkeit, ihr eigenes Verhalten zu ändern.

Mit fortschreitender Zeit werdet ihr mehr und mehr feststellen, dass alle Arten von korrupten Praktiken einer Untersuchung unterzogen werden und die Schuldigen entlarvt werden. Dies ist das Resultat der Erhöhung eures Bewusstseinniveaus, das den Wunsch hat, zu Ehrlichkeit in allem Handeln und bei allen Transaktionen zurückzukehren. Da wird es keine Möglichkeit mehr geben, irgendetwas zu verbergen, denn die Fakten werden ans Tageslicht kommen – als Bestandteil des fortschreitenden Reinigungsprozesses. Alles, was von niederen Energien noch vorhanden sein mag, wird bereinigt, während ihr euch darauf vorbereitet, die Veränderungen in die Tat umzusetzen, die euch ins Neue Zeitalter führen. Die Massenmedien sind immer noch in den Händen derer, die die Wahrheit verschleiern; aber es kann nicht verhindert werden, dass andere Medien – wie zum Beispiel das Internet – die Fakten enthüllen.

Der gesamte Prozess der Herbeiführung des Wandels ist nicht einfach, denn es gibt immer noch viele Leute, die ein Interesse daran haben, ihn zu verhindern. Doch der Fortschritt kann nicht aufgehalten werden, und es geschieht weiterhin viel dafür, die Dinge voranzubringen, bis sie den Punkt erreichen, wo gehandelt werden kann. Zurzeit erlebt ihr so etwas wie einen „Engpass“, da sehr viele Aspekte gleichzeitig auf eine Vollendung hin drängen. Sobald das, was da vor sich geht, offenkundig wird, wird es eine ganze Serie von Ereignissen in rascher Folge geben. Sobald ihr euch auf einen neuen Pfad begeben habt, wird es in Zukunft zu vielen Zeitpunkten weitere Veränderungen geben, bis ihr im Laufe der Jahre zu vollgültigen Galaktischen Wesenheiten geworden seid. Das werden höchst erfreuliche Erfahrungen sein, insbesondere deswegen, weil ihr dann jenseits jeglicher störender Einmischungen leben werdet, wie sie bisher noch aus den niederen Dimensionen kommen.

Die Enthüllungen bilden einen äußerst wichtigen Faktor in eurer Weiterentwicklung, in der nichts dem Zufall überlassen bleiben wird. Aus unserer Perspektive betrachtet gibt es immer noch viel zu viele Leute bei euch, die noch eine gewisse Angst vor der Aussicht haben, dass wir offen zur Erde kommen. Wir sind daher an einer besseren Berichterstattung seitens eurer Medien interessiert, was unsere Präsenz betrifft; sie muss korrekt und ohne Sensationsmacherei geschehen. Es gibt überhaupt keinen Zweifel daran, dass wir bald zur Tat schreiten müssen, denn wir können nicht auf unbestimmte Zeit immer noch weiter warten! Deshalb könnt ihr sicher sein, dass wir alles tun, den richtigen Rahmen dafür zu schaffen, dass die Enthüllungen starten können. Das wird ein Ereignis von großer Tragweite sein, und es wird in Ordnung sein, diesen historischen Anlass dann auch gebührend zu feiern.

Die ‘Zeit’ vergeht immer schneller, und so werdet ihr bald den zeitlichen Überblick verlieren, da diese ‘Zeit’ nicht mehr wie bisher euer Leben beherrscht. Dies wird einhergehen mit Vergesslichkeit und einer Tendenz, im ‘Jetzt’ zu leben. Es bringt euch an den Punkt, an dem ihr das Empfinden habt, dass alles Leben leichter vor sich geht, wenn man einfach mit dem Fluss der Dinge geht. Wir wissen, dass einige Menschen ihrer Meinung nach „nicht existieren“ können, wenn sie nicht alles „geplant“ haben; aber ihr werdet euch den Veränderungen anpassen und herausfinden, dass das Leben sehr viel erfreulicher verläuft, wenn ihr es so nehmt, wie es kommt. Und je weiter ihr euch in das Neue Zeitalter hineinbewegt, desto mehr wird euch dies helfen, mehr Zeit für euch selbst zu gewinnen und nur noch wenig ‘Ärger’ haben – wenn überhaupt. Ihr habt noch nicht wirklich erlebt, wie es ist, frei zu sein, denn ihr wart Gefangene auf eurem eigenen Planeten. Dieser Zustand wurde von euch allmählich als „normal“ akzeptiert, und deshalb haben wir von der Galaktischen Föderation des LICHTS, wie auch Andere, so viel Zeit darauf verwendet, zu versuchen, euch zur Wahrheit hin aufzuwecken.

Ihr Lieben, ob ihr das nun wahrgenommen habt oder nicht: ihr habt euch seit der Jahrtausendwende auf eurem Weg ein großes Stück vorwärtsbewegt. Dies hat unsere Überzeugung bestätigt, dass mehr Seelen auf die zunehmenden LICHT- Anteile, die die Erde erreichen, reagieren werden, wenn ihnen mehr Zeit dazu gelassen wird. So hat sich während dieses Aufstiegsprozesses jetzt praktische jede Seele weiter voranbewegt und mehr von den höheren Energien in sich aufgenommen. Durch den kontinuierlichen Fluss dieser Dinge werden sie auch weiterhin immer mehr erhöht, und wenn die Geschehnisse große Veränderungen zum Besseren hin aufweisen, wird dies sehr hilfreich sein. Wir gehen nun wieder und senden euch unsere unendliche LIEBE und unseren Segen für eure Zukunft.

Danke, SaLuSa!

Mike Quinsey

Übersetzung: Martin Gadow – http://paoweb.org




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
SaLuSa – 11. Januar 2013
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vogue Jahreshoroskop 2013
» Neues Pflegegeld ab 2013
» 19.Januar Gedenktag in Ungarn
» Die zugelassene Islamisierung Europas!
» Projekt Blue Beam- Holografische Realitäten

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: SaLuSa 2013-
Gehe zu: