Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

  Das Manuskript des Überlebens – Teil 259

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Das Manuskript des Überlebens – Teil 259   Di 29 Jan - 11:35

Das Manuskript des Überlebens – Teil 259

Ständige Begleiter durch Aisha North, 27. Januar 2013

http://aishanorth.wordpress.com

Übersetzung: Monika

Heute nur ein kurzes Schreiben, während die Wellen von Energie begonnen haben wieder härter auf eure Ufer zu hämmern. Für einige wird sich dieses in einigen ziemlich intensive Anfällen von Übelkeit und Schwindel manifestieren, so stellt sicher, euch nicht zu zwingen, mehr als das zu tun, was unbedingt erforderlich ist, wenn ihr fühlt, das eine andere dieser Wellen beginnt, Kraft zu sammeln. Wie wir früher besprochen haben, ist euer Körper jetzt viel stärker geworden, und er kann in der Tat von jetzt an weitaus größere Mengen dieser lebensverändernden Energien verdauen, aber das scheint ein kleiner Trost zu sein, solange die Menge an Energie, der ihr ausgesetzt seid, zusammen mit ihnen ansteigt. In anderen Worten, ihr erhaltet jetzt jedes Mal eine riesige Hilfe, da euer Appetit für diese Lebenskraft exponentiell mit euren Fähigkeiten gewachsen ist, sie zu verdauen.

Dennoch wird es ein paar Symptome von Beschwerden in ihrem Gefolge zurücklassen, aber das ist nicht ein Fall von übermäßigem Genuss von jeder Seite hier, weder von eurer noch unserer. Mit anderen Worten, selbst wenn ihr euch weniger als komfortabel zuzeiten fühlt, könnt ihr sicher sein, dass ihr nie etwas ausgesetzt werdet, was ihr nicht verarbeiten könnt, weder körperlich noch geistig. Wir wissen, dass sich dies für einige eher unwahrscheinlich anhören wird, denn sie fühlen sich als ob sie zuzeiten auf dem Zahnfleisch daherkommen, aber glaubt uns, wenn wir sagen, dass eure Fähigkeiten nicht nur überleben, sondern tatsächlich gedeihen von all diesen ständigen Injektionen von Energie, ist weit über und außerhalb eurer Wahrnehmung der eigenen Grenzen.

Also noch einmal sagen wir, versucht einfach in jede Unannehmlichkeit, die entstehen kann, zu atmen, und vergesst nicht, um Hilfe zu bitten bei der Abwägung dieser massiven Injektionen, wenn ihr sie brauchen solltet. Es gibt Möglichkeiten, um die Beschwerden etwas zu lindern, und wir werden verraten hier keine Geheimnisse, wenn wir sagen, dass euer Atemmuster tief involviert ist. So konzentriert euch auf euren Atem, und bittet um die Unterstützung von euren Führern, und vergesst nicht eure Verbündete, die Mutter Erde. Sie ist der beste Ausgleicher, so sucht ihre Hilfe, und wir denken, dass ihr dort viel Trost findet.




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
Das Manuskript des Überlebens – Teil 259
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Juden & Muslime. So nah. Und doch so fern! (1/4)
» Das Voynich-Manuskript
» Unsere Geschichte 2 Teil
» Lebenszeichen Teil 1
» Zensur findet statt: »Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern«

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: Manuskript des Überlebens-
Gehe zu: