Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 SaLuSa – 1.Februar 2013

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: SaLuSa – 1.Februar 2013   Fr 1 Feb - 13:09

SaLuSa – 1.Februar 2013 – durch Mike Quinsey –

Für lange Zeit haben sich die Energie-Quotienten auf der Erde nur schrittweise erhöht, doch seit ihr nun eine große Erhöhung erfahren habt, hat sich dieser Vorgang außerordentlich beschleunigt. Das bedeutet, dass auch euer LICHT- Niveau sich in wesentlich schnellerem Tempo erhöht, und die Resultate werden daran sichtbar, dass sich immer mehr Menschen danach sehnen, aus dem Griff der Dunkelmächte befreit zu werden. Das LICHT hat bereits seit längerer Zeit die Wahrheit über deren Aktivitäten entlarvt, und so können sie euch nicht länger zum Narren halten mit ihren Plänen, an ihrer Macht festzuhalten. Tatsächlich wird auch für sie offensichtlich, dass ihre Zeit um ist, und sie klammern sich nun an alles, was ihnen noch Hoffnung gibt, dem unumgänglichen Ende ihrer Herrschaft ausweichen zu können. Durch das Begreifen dessen, was in der Vergangenheit so alles vor sich gegangen ist, was die Dunkelmächte unterstützt hat, ist es euch nun möglich, euer Leben ohne Furcht vor ihren Aktionen leben zu können. Das nimmt ihnen die Voraussetzungen, unter denen sie bisher 'gedeihen' konnten, und so erleben sie nun, wie ihre Macht ihnen direkt vor ihren Augen entgleitet. Folglich haben es unsere Verbündeten leichter, daraufhin zu wirken, den lange erwarteten Wandel zu beschleunigen, und deshalb werdet ihr nicht mehr allzu lange warten müssen, ihn zu erleben.
Da nun der Einfluss der niederen Energien allmählich nachlässt, besteht eine größere Chance, dass diejenigen, die noch nicht erwacht sind, nun auf das LICHT reagieren; und da herrscht durchaus ein gewisser Druck auf sie, sich weiter aufwärts zu entwickeln. Denn sie werden sonst rasch feststellen, dass sie sich nicht lange in den höheren Frequenz-Ebenen aufhalten können, die sich ihrerseits ständig weiter erhöhen. Aufgrund ihrer unausgesprochenen Entscheidung werden sie noch weiterhin in den niederen Schwingungs-Ebenen verbleiben, um ihre bisherigen Erfahrungen weiterzuführen. Gewiss wird jede Seele sich all jener Gelegenheiten bewusst gewesen sein, die das Leben auf Erden während dieser Aufstiegsperiode begleiten; dennoch mögen sie geplant haben, diese Periode als Teil ihrer Erfahrungen zu durchleben. Und deshalb, ihr Lieben, müsst ihr jeder Seele die Freiheit zugestehen, ihren eigenen Weg zu wählen. Wenn das bei jemandem geschieht, der euch nahe steht, fühlt euch privilegiert, als Teil dessen Lebensplans ausgewählt worden zu sein. Bedenkt auch, dass ihr als aufgestiegenes Wesen die Fähigkeit haben werdet, euch noch einmal in die niedere Dimension zu begeben und euren Kontakt mit den euch Nahestehenden aufrechtzuerhalten.
Wie euch wahrscheinlich bewusst ist, ist der Lebensplan einer Seele nicht irgendein wahlloses Arrangement ohne wirkliches Ziel dahinter. Er ist sorgfältig geplant, um einer Seele präzise Erfahrungen zu ermöglichen, die sie in ihrer Evolution weiter voranbringen. Dennoch bleibt es letztlich eurer eigenen Entscheidung überlassen, ob ihr diesen Lebensplan erfüllt; aber seid versichert: ihr werdet nicht leichtfertig das ändern wollen, was eindeutig in eurem besten Interesse ist. Lebenspläne können sich jedoch auch ändern, wenn Umstände entstehen, die nicht voraussehbar waren, nun jedoch zum Bestandteil eurer Erfahrungen geworden sind. Manchmal sind sie zwar nicht unbedingt „vorteilhaft“, doch bei nächster Gelegenheit bringen sie euch schneller weiter vorwärts als zu erwarten war. Für jede Seele, die sich dazu entschließt, dem Aufstiegspfad zu folgen, gibt es zahllose Helfer, die unaufhörlich darauf hinwirken, sicherzustellen, dass eure Zielsetzung erfüllt ist. Wir möchten betonen, dass ihr auf eurer Reise niemals allein seid; andererseits ist unsere Anwesenheit niemals aufdringlich bis zu dem Punkt, dass wir in eure Privatsphäre eindringen würden. Es ist einfach eine Frage des „Wissens“ darum, wann unsere Hilfe oder unsere Anwesenheit erwünscht ist. Und nicht nur die Galaktische Föderation des LICHTS steht Anderen zudiensten, denn alle aufgestiegenen Seelen dienen mit der einen oder anderen Fähigkeit, und schließlich werdet auch ihr dies tun.

Die Verzweigungen des Ausgangs des 21.Dezember glimmen weiter vor sich hin und geistern weiterhin herum, doch das ist weitgehend der Schwierigkeit zuzuschreiben, die Qualität des LICHTS einzuschätzen; da gibt es nichts, was man als „Misserfolg“ oder „Versagen“ bezeichnen müsste. Das einzig konstante ist Wandel, und der berührt das Leben so vieler Menschen, und sie sind es, die über den Ausgang des Geschehens entscheiden. Ihr wisst nun, was möglich ist, und es hängt von euch ab, ob ihr euch eure eigene Wirklichkeit schafft. Wir sind uns natürlich der ständig wachsenden Forderung nach der Verteilung der Wohlstandsfonds, der Verbreitung der Enthüllungen sowie der Herbeiführung des Friedens bewusst. Seid versichert, dass es nicht mehr lange dauern wird, bis diese Forderungen befriedigt werden, und die Vorkehrungen dafür sind bereits gut fortgeschritten. Eure Freude und euer Glück werden überströmend sein, denn tief drinnen wisst ihr auch, dass ihr bereits siegreich seid. Für euch hat sich die Zeit einerseits beschleunigt, andererseits scheint sie auch wiederum nur schleppend voranzukommen, und so fangt ihr an, besorgt und ungeduldig zu werden. Bitte haltet euren Blick fest auf die Zukunft ausgerichtet und bedenkt, dass die Meisten unter euch sich bereits in der vorteilhaften Situation befinden, größere Gewissheit hinsichtlich des Geschehens zu haben. Wir blicken da auf euch Lichtarbeiter, dass ihr die Menschen aufrichtet, denn die Zeit, in der ihr ein zögerliches Gefühl dabei hattet, eure Sichtweise zum Ausdruck zu bringen, ist längst vorbei. Seid offen, ohne dabei allzu „gewichtig“ daherzukommen; und wenn ihr eure Wahrheit zum Ausdruck gebracht habt, lasst es dabei bewenden; damit werdet ihr das Beste für die Menschen um euch getan haben.

Mutter Erde war währenddessen beständig damit beschäftigt, Veränderungen herbeizuführen, und aufgrund der immensen Menge LICHTS, das nun auf ihr verankert ist, musste sie nicht noch katastrophalere Maßnahmen ergreifen. Der Klimawandel vollzieht sich aus unterschiedlichen Gründen – einschließlich der von Menschen verursachten Eingriffe; doch wenn sich erst einmal alles beruhigt hat, werdet ihr die angenehmsten Lebensbedingungen haben, ohne die Extreme, die ihr bisher gewohnt wart. Mutter Erde ist sehr anerkennend angesichts der Liebe und der Segnungen, die ihr für sie bezeugt und ihr sendet, denn in der Zeit davor schien es so, als ob man die „Mutterrolle“ vergessen hatte, die sie für euch spielt. Der feminine Einfluss kehrt zurück und bringt mehr Harmonie und Ausgeglichenheit ins Sein, und die maskuline Dominanz wird ersetzt durch eine unparteiischere Repräsentation, wohin auch immer ihr blickt. Von unserer Ebene aus betrachtet sind wir höchst erfreut darüber, dass sich so viele Gruppen bilden mit dem Ziel, den Wandel herbeizuführen, denn Vieles davon beginnt auf der unteren Ebene. Sobald ihr euch so verhaltet, bekommt ihr durch die Gesetzmäßigkeit wechselseitiger Anziehung immer mehr Hilfe, bis die ganze Sache so gut etabliert worden ist, dass euer Erfolg garantiert ist. Wir operieren auf Ebenen, auf denen zu arbeiten ihr als schwierig empfinden würdet, und deshalb bilden wir gemeinsam eine gewaltige Kraft für den Wandel. Nichts würde uns mehr entzücken als euch von unseren Aktionen in eurem Namen berichten zu können, aber dazu ist es noch nicht der geeignete, richtige Zeitpunkt, um zu enthüllen, was wir tun. Mit der Zeit werdet ihr es wissen, und es gibt noch sehr Vieles, was zurechtgerückt werden muss, was eure Historie betrifft. Wohin ihr auch blickt: ihr werdet feststellen, dass die Wahrheit in schlimmer Weise verzerrt und verdreht – oder sogar umgeschrieben worden ist, um den Ambitionen der Dunkelmächte angepasst werden zu können. Das findet sich in allen großen Institutionen, und die sind sich gar nicht mal immer dessen bewusst, dass sie gegen das LICHT arbeiten. Ihr müsst die Wahrheit erfahren, denn sie wird euch zeigen, dass euer wahres Selbst Repressalien ausgesetzt war und dass ihr versklavt wurdet, um den Eindruck zu vermitteln, dass ihr nicht die Macht hättet, selbst über eure Zukunft zu bestimmen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich möchte, dass ihr wisst, dass wir weiterhin intensiv mit euch sind; und wir schützen so weitgehend wie möglich die, die sich dem LICHT verpflichten. Es mag zwar schwierig zu begreifen sein, aber manchmal kann eine Seele ihr Leben opfern, um das Ziel ihres Lebens zu unterstreichen. Es ist das ultimative Geschenk an Andere, das für gewöhnlich immenses LICHT zur Erde holt. Wie lieben euch Alle – wie immer!

Danke, SaLuSa!
Mike Quinsey

http://www.treeofthegoldenlight.com ET First Contact / Channeled Messages by Mike Quinsey
http://paoweb.org Deutsche Übersetzung: Martin Gadow
Quinsey, SaLuSa – 1.Februar 2013 3




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
SaLuSa – 1.Februar 2013
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Vogue Jahreshoroskop 2013
» Neues Pflegegeld ab 2013
» Die zugelassene Islamisierung Europas!
» Neues über den RFID-Chip!
» Interview mit Dr. Hans Joachim Zillmer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: SaLuSa 2013-
Gehe zu: