Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

  Das Manuskript des Überlebens – Teil 262

Nach unten 
AutorNachricht
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Das Manuskript des Überlebens – Teil 262   Fr 15 Feb - 10:32

Das Manuskript des Überlebens – Teil 262

Ständige Begleiter durch Aisha North, 03. Februar 2013

http://aishanorth.wordpress.com

Übersetzung: Monika

Die Tage haben tatsächlich begonnen länger zu werden auf eurem Teil der Erdkugel, aber für viele scheinen die Nächte, noch länger geworden zu sein. Lasst uns das erklären.

Wie wir in früheren Schreiben bereits angesprochen haben, die “Erderwärmung”, um es so zu nennen, der Infusion des Lichtes, das auf euren Planeten kürzlich gestrahlt worden ist, wird eine tiefe Wirkung auf euch alle haben. Nicht nur auf alle diejenigen, die bereits offen genug sind, um diese Vorzeichen des Lichtes zu begrüßen, sondern auf alle und jedes Wesen auf eurem Planeten. Und als solches werden die Effekten tatsächlich vielfach sein. Da sie nicht nur die Entschlossenheit in allen von denjenigen stärken, die bereits das Licht begrüßen, sondern sie werden außerdem die Türen in so vielen anderen auslösen, und das wird sie der Reihe nach anfangen lassen, die Tür in ihren Herzen zu öffnen. Mit anderen Worten, euer Chor wird so viele neue Mitglieder in der nächsten Zeit erwerben, und eure Stimmen werden anfangen, vollkommen in ein Lied der Freiheit zu verschmelzen. Aber vergesst nicht, dass diese himmlischen Boten der Hoffnung auch an die Türen von allen denjenigen klopfen werden, die immer noch gesetzt sind auf das Verstecken hinter ihren Mauern der Angst, und wenn sie diesen Ton hören, werden sie noch mehr aufgeregter werden. Vergesst nicht, dass dieses Niveau der Helligkeit sich über die empfindlichen Augen von so vielen dort draußen hermachen wird, die bereits den Druck der Veränderung um sich herum fühlen, und sie das nicht in Stille ertragen. Wir wissen, dass das keine neuen Nachrichten für jeden von euch sein wird, aber man kann es nicht oft genug sagen in Zeiten wie diesen. Vergesst nie, die Handlungen von jemandem, der buchstäblich wild entschlossen ist, diese Überschwemmung des Lichtes zurückzuhalten, werden tatsächlich sehr wahrnehmbar sein. Nicht nur weil es sehr im Widerspruch mit dem vorherrschenden Gefühl der Harmonie scheinen wird, das sich sehr ruhig um euch ausbreitet, sondern auch weil diese Arten von Handlungen nie unbemerkt durch die Massenmedien gehen. Und als solches, je weiter das Licht in die Ecken reicht, desto härter wird der Kampf in jenen verzweifelten Seelen werden, die versuchen werden wird, Zeit buchstäblich zurückzuhalten. Sie kämpfen tatsächlich einen verlorenen Kampf, aber das wird ihre Entschlossenheit nicht schwächen, weit entfernt davon.

We know that this is perhaps not the message you want to partake in at the moment, because we are aware that many of you feel like you yourselves are standing on shaking ground. You feel this pressure from the void growing day by day, and you seem to find this heralded morning of glory withdrawing ever further into the shadows. So doubt and fear and even lethargy is starting to seep into many a brave soul, and as such, the brightening will seem to be less than pronounced for so many of you. Do not think we do not see this, and do not think we did not take that into consideration before all of this was set into motion. For we know so well that a human heart can only go so far, and for many of you, the strings holding on to your resolve are starting to become very frayed at the edges. Well, all we can give you today is again the same message of encouragement. Remember, these words that we give you on a regular basis are just the icing of the cake to call it that. For what you are receiving in abundance at the moment, are the energetic codes that are busy unlocking all of the doors you still have hidden inside.

Wir wissen, dass das vielleicht nicht die Nachricht ist, an der ihr im Moment teilnehmen wollt, weil wir uns bewusst sind, dass sich viele von euch fühlen, als ob sie selbst auf wankenden Boden stehen. Ihr fühlt diesen Druck von dieser Leere tagtäglich wachsen, und ihr scheint, diesen verkündeten Morgen des Ruhms sich immer weiter in die Schatten zurückziehend zu finden. So Zweifel und Angst und sogar Trägheit fangen an in manch eine tapfere Seele zu sickern, und als solches wird das Erhellen scheinen weniger als ausgeprägt für so viele von euch zu sein. Denkt nicht, dass wir das nicht sehen und denkt nicht, dass wir das nicht berücksichtigt haben, bevor all dieses in Bewegung gesetzt wurde. Weil wir so gut wissen, dass ein menschliches Herz nur so weit gehen kann, und für viele von euch die fangen die Fäden an, die an eurer Entschlossenheit festhalten, sehr ausgefranst an den Rändern zu werden. Nun, alles, was wir euch heute geben können, ist wieder dieselbe Nachricht der Aufmunterung. Erinnert euch, diese Wörter, die wir euch auf einer regelmäßigen Basis geben, sind gerade das i-Tüpfelchen, um es das zu nennen. Weil, was ihr im Moment in Hülle und Fülle erhaltet, die energetischen Codes sind, die beschäftigt sind, alle Türen aufzuschließen, die ihr noch im Inneren verborgen habt.

Wir wissen, dass das kein Trost für viele von euch ist, aber dennoch, es ist es eine Nachricht, die wir fortsetzen werden fortsetzen, euch jedes Mal zu geben. Weil diese Schreiben bloß eine kleine Welle in diesem enormen Meer der Energie sind, mit der ihr auf einer dauerhaften Basis jetzt wörtlich überschwemmt werdet. Und selbst wenn ihr scheint, Mangel an einer Form zu haben, die Anwesenheit dieses Meeres der Veränderung zu entdecken, das im Moment überall euren Planeten überschwemmt, sind es tatsächlich nichts als Tatsachen. Und ihr alle wisst es in eurem Herz der Herzen. Aber noch einmal, auf der Oberfläche wächst täglich die Herausforderung, diese Wahrheit zu bewahren. Gebt mir Beweis, hören wir euch sagen, und richtig so, weil ihr alle gut trainiert worden sind, die Wirklichkeit zu treffen, der ihr alle jedem Tag gegenübersteht durch die Augen, Ohren und den Verstand eines Menschen. Nun, ihr könnt einen Beweis durch diese Sinne finden, wenn ihr es versucht, aber sie werden tatsächlich winzige kleine Wunder sein, und nicht genug, um eure Sehnsucht nach Bestätigung zu zufrieden zu stellen. So, wieder sagen wir, selbst wenn diese Wörter mehr als ein bisschen Reibung innerhalb manch eines Menschenverstandes im Moment verursachen werden, geht nach innen, weil das tatsächlich ist, wo die Wahrheit liegt, und das ist, wo ihr den ganzen Beweis finden werdet, den ihr braucht.

Weil nicht mehr nur bloße Sterbliche mehr seid, habt ihr diese Stufe vor langer Zeit passiert, aber dennoch haltet ihr am Glauben fest, dass ihr es seid. Und als solches sucht das Sterbliche in euch die Anwesenheit des Beweises auf alle Weisen, die es kennt, aber jene Wege sind so beschränkt. So, wieder erzählen wir euch, ihr wisst es besser, und ihr habt es jetzt für einige Zeit, aber es ist leicht, den Griff auf diese Tatsache zu verlieren in der Flut der Unklarheit, die auf allen Seiten entsteht. Aber denkt nicht, dass wir deswegen schlecht von euch denken, weit entfernt davon. Seid ihr nicht die Tapfersten der Tapferen? Und habt ihr diese Herausforderung nicht übernommen, ganz genau wissend, dass euer eigenes Herz einem wilden Kampf würde kämpfen müssen mit eurer eigenen Entschlossenheit den ganzen Weg durch diese Stufe und darüber hinaus? Weil ihr aus kräftigerem Stoff gemacht wurdet als das, ihr Lieben, aber dennoch werdet ihr euch in Zeiten wie diesen mehr als ein wenig schwach im Herzen fühlen, und richtig so. Weil eure Herausforderung in der Tat eine mächtige ist, und bis jetzt habt ihr mehr als unseren Erwartungen entsprochen, aber im Moment werdet ihr vielleicht fühlen, dass ihr gescheitert seid, euren eigenen zu entsprechen?

So wieder sagen wir euch, dass alles gut ist, und ihr auf so viele Weisen vorwärts geht, aber unsere Wörter werden euch nicht weniger verwundbar fühlen lassen. Es seid nur ihr selbst, die das tun können, und das ist die Herausforderung, die ihr euch selbst gegeben habt. Wir wissen, dass ihr darin tatsächlich siegreich sein könnt, in der Tat habt ihr euch das bereits ohne jeden Zweifel bewiesen, dass ihr es bereits seid, sonst würdet ihr das gerade nicht lesen. So gebt euch selbst die Chance, dasselbe zu entdecken. Es ist nicht leicht, wir wissen das, aber unter dieser Oberfläche der Unbequemlichkeit und Verärgerung ist dort ein riesiges Feld der Klarheit innerhalb von euch allen. Das ist, wo ihr die Wahrheit finden werdet, nirgends sonst. Nicht in unseren Wörtern, noch in irgendwelchen eines anderen, denn es seid ihr und nur ihr, die entscheiden können, wem sie glauben; dem menschliche Teil von euch, der sich bemüht, die Kontrolle zu behalten oder dem wahren Kern von euch, wo jede Antwort auf jede Frage, die ihr jemals könntet, sicher gespeichert ist.


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
 
Das Manuskript des Überlebens – Teil 262
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Juden & Muslime. So nah. Und doch so fern! (1/4)
» Das Voynich-Manuskript
» Unsere Geschichte 2 Teil
» Lebenszeichen Teil 1
» Zensur findet statt: »Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern«

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: Manuskript des Überlebens-
Gehe zu: