Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Die sieben Erzengel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Die sieben Erzengel   Mi 23 Feb - 0:39

Die sieben Erzengel

Die Lenker der Engelwelt sind die großen Erzengel, In unserer Bibel auch die »sieben Geister vor dem Thron Gottes« genannt. Doch da gibt es deren nur vier, während wir inzwischen durch die Meister der Weisheit Kenntnis von sieben dieser großen Wesen erhalten haben. Es heißt, sie wurden von unseren Sonnen-Eltern aus versunkenen WeltSystemen in ihre neue Schöpfung gerufen und sind so wunderbar mit ihrem Bewußtsein verschmolzen, daß sie wie Stromwege erscheinen, durch die sich das göttliche Leben ergießt. Sie werden durch die sieben Chohane auf Erden vertreten, welche die sieben Strahlen auf unserem Planeten leiten. Diese sind vollkommen mit den Erzengeln vereint.

Die Aufgaben dieser Wesen vollziehen sich in Sphären, die unser Wesen noch nicht erfassen kann. Doch was wir über sie erfahren haben, soll dazu dienen, diese erhabenen Lenker der sieben Strahlen in unsere Arbeit einzubeziehen und die Kräfte des Lichtes mit ihrer und der Engelfreunde Hilfe in das Leben zu lenken, das noch so arm ist.

So wie dieses Wissen werden uns nach und nach Immer neue Enthüllungen universeller Wahrheiten auf unserem geistigen Weg zuteil, damit uns die Zusammengehörigkeit des Lebens in allen seinen Formen immer klarer vor Augen geführt werden kann.


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Michael   Mi 23 Feb - 0:41

Jeder der sieben Erzengel dient auf einer bestimmten Ebene oder einem der Strahlen. Erzengel MICHAEL, auch der »Fürst der himmlischen Heerscharen« genannt, ist das Oberhaupt der Erzengel und aller Engelscharen, zusammen mit seiner göttlichen Ergänzung FAITH (Glaube). Er ist der Erzengel des Ersten Strahles: des Glaubens, der Macht, der Kraft und des Schutzes. Er verkörpert den Willen Gottes und die Befreiung von allem Unguten. Der Erste Strahl ist die antreibende Kraft aller aufbauenden Ideen und Pläne Gottes. Er schwingt in vielen Abstufungen von SaphirBlau.

Erzengel Michaels Tempel liegt im Ätherreich über Banff in den kanadischen Rocky Mountains. Vor langen Zeiten befand er sich dort auf der Erde in physischer Form. Von diesem nun ätherischen Tempel gehen Michaels Helfer unaufhörlich hinaus als die Sendboten des Schutzes und der Erlösung. Zeitalter um Zeitalter hindurch beschützen und bewachen Michael und seine Legionen die Menschheit. Jeder kann Erzengel Michael anrufen, ihn "freizuschneiden" mit seinem Schwert aus flammender Energie, auch "Flammenschwert" genannt, von allen Drangsalen oder großen Zusammenballungen aufgestauter Energie, die die Menschheit umschlungen halten und die sie einmal selbst erzeugt hat. Er geht in seiner starken "Lichtrüstung" in die niederen Astralwelten, um dort die Wesen, die kaum noch menschlich zu nennen sind, von ihrem selbstgeschaffenen Übel freizuschneiden. All dies tut er aus Liebe für die Unwissenden, aus Liebe zu Gott, um Leben zu befreien doch wir müssen darum anrufen. Auf unsere Bitte hin kommt er auch immer wieder, um uns in unserer Glaubenskraft zu stärken, uns zur Tat aufzurufen, zu beschützen, wo immer wir auch sind.

Er ist es auch, der ernste und aufrichtige Sucher auf dem Pfad vor Fälschern aus dem Reich des Unsichtbaren schützt, die sich als Engeiboten oder andere Wesen ausgeben. Diese führen manchmal gläubige, aber noch nicht entscheidungsfähige Menschen dazu, Botschaften anzunehmen, die nicht aus den göttlichen Reichen kommen, aber als solche ausgegeben werden. In Wirklichkeit treiben oft jenseitige Wesen, launische oder eingebildete Geister ihr böses Spiel mit diesen Menschen. Jeder aufrichtige Lichtsucher sollte Erzengel Michael bitten, ihn vor niederen Wesenheiten zu beschützen. Diese sind darauf aus, den Weg ins Licht zu vereiteln.

Wir können dle Engel des Blauen Strahles rufen, uns mit der Energie der Glaubenskraft, des Schutzes oder der Macht des Göttlichen Willens zu durchglühen und aufzuladen, oder elnen pulsierenden »Ring aus Blauem Feuer« um uns und unserem Heim aufrechtzuerhalten als dauernden Schutz. Durch unsere Konzentration und Visuallsation können wlr diesem Vorgang die nötige lntensität verleihen. Und wir müssen tägilch darum bitten, bis erst einmal eln gewisses Kraftfeld aufgebaut ist.

Zu Erzengel MICHAELS LichtTempel werden des Nachts (wenn der physische Körper schläft) alle diejenigen gezogen, die versuchen, Helfer der Menschheit zu sein, auch Führerpersönlichkeiten, Befreier von jeder Art menschlicher Begrenzung wie Krankheiten, Not und Elend oder Müdigkeit der Seele. Hier finden diese Tapferen neuen Mut, angeregt und gestärkt durch den großen MICHAEL, ihren Dienst auf der Erde fortzusetzen.


Erzengel Michael sagte uns:

»Wir haben den Schwur getan, die Menschheit zu befreien und aus den selbstgeschaffenen Ketten herauszulösen. Gemeinsam mit den Menschen guten Willens werden wir dies Werk vollbringen. Die Engelscharen sind angetreten und erwarten den Ruf der Menschenkinder, um ihnen behilflich zu sein, die Fesseln abzuwerfen und den Glauben an ihre eigene göttliche Bestimmung lebendig zu erhalten, der sie über ihre eigenen Begrenzungen erheben sollte, in denen sie untertauchen. Die Legionen Meines Reiches fachen unablässig das SeelenLicht der Menschen an, damit sie kraftvoll vorwärtsschreiten könnenf

Als euer Freund aus dem Tempel des Glaubens strecke Ich Meine Hand aus und bitte um euren Glauben, daß die Kraft der Elohim, der Erzengel und der mächtigen Chohane größer ist als die jeder menschlichen begrenzenden Erscheinung. Ich bitte euch: Gebt Mir euren Glauben. Ich werde euch dafür das volle Momentum Meines Glaubens geben, das aus Erfahrungen gesammelt wurde, in denen Ich durch die göttliche Kraft disharmonische Schwingungen in harmonische verwandelte. Sagt selbst, ist das nicht ein guter Tausch? Ihr gebt Mir euren Glauben und Ich gebe euch dafür MEINEN!

Manchmal wankt euer Glaube an die Allmacht Gottes, an die universale Quelle. Macht es euch zur Gewohnheit, in Zeiten äußerster Not einen Augenblick innezuhalten, wenn Angst und Trübsal in euren Gefühlen aufsteigen und bietet Mir euren Glauben an. Auf dem gleichen Strahl der Energie wird die Kraft des kosmischen Glaubens an die Güte Gottes zu euch zurückfließen.

Die Art der Argumentation (die äußerst töricht ist), »Adam und Eva« für alles Leid der heutigen Welt verantwortlich zu machen, steht zum guten Menschenverstand im Widerspruch. Meine Arbeitszeit würde nach eurem Zeitbegriff jetzt beim VierundzwanzigStundenTag aus zweiundzwanzig Stunden bestehen. Wenn Ich durch die niedere Atmosphäre der Erde, durch das ätherische, gefühlsmäßige und mentale Bewußtsein der Menschen gehe, finde Ich, daß diese graue Substanz (die Ausdünstung der Furcht vor Krieg und Seuchen, Krankheiten und Katastrophen) größer als zu irgendeiner Zeit ist. Niemals habe Ich in all den Jahrtausenden einen solchen Nebel der Furcht im Bewußtsein der Menschen gesehen wie gegenwärtig.

Wir haben aus den WeitSystemen über dem Unseren zusätzliche Mitglieder der Engelschar herbeigezogen, die Uns bei der großen Aufgabe helfen werden, diese Ausströmungen umzuwandeln.

Ich biete euch das Geschenk der göttlichen Freiheit dar ob ihr es annehmen wollt oder nicht, hängt von euch ab! Um göttlichfrei zu werden, muß der Mensch willens sein, die vorgefaßten Meinungen über die Wahrheit fallen zu lassen, die nicht von Gott sind, sondern zeitalterlang vom menschlichen Bewußtsein erzeugt wurden. Das kosmische Edikt verlangt, daß unsere geistige Lichtarmee sich nach den Gesetzen der höchsten Quelle richten muß »euer Ist der freie Wille!« und »Gemäß eurem Glauben wird euch geschehen«.


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Jophiel   Mi 23 Feb - 0:42


Goldgelb schwingt der Zweite Strahl und stellt unter Erzengel JOPHIEL und Seiner göttlichen Ergänzung CONSTANTIA die Weisheit, Erleuchtung, Unterscheidungskraft und Ausgeglichenheit dar. Auch Ihm unterstehen Legionen Engelwesen. Er und viele hochentwickelte Wesenheiten sind die Lehrer der Engel, der Menschheit und der Elementarwesen, die den Wunsch haben, Ihre Kenntnisse vom Leben und den segensreichen göttlichen Gesetzen zu erweitern. Dieses Wissen befähigt alle selbstbewußten Wesen, mit größerer Wirksamkeit zu dienen und zu arbeiten. Während zahlloser Zeitalter weihte Er sich dem Studium und der Vorbereitung für diese Aufgabe.

Des herrlichen JOPHIELS LichtTempel in den inneren Sphären sind von erlesener goldener Tönung, der Farbe der Zweiten Sphäre. In diesen Tempeln dienen Engelwesen zusammen mit Ihm und lehren die Engelschar, ihre Liebe und LichtMacht und Kraft auszustrahlen, so daß sie großen Segen für alles Leben ausbreiten können. Sie belehren auch Menschen, während sie schlafen, nachts in den Tempeln, die ihr Wissen auf den Gebieten der Erziehung entwickeln und erweitern wollen.

Der gesamte Dienst von Erzengel Jophiel richtet sich darauf aus, das Verständnis jedes lebensbewußten Intelligenzwesens zu erweitern, das die Hilfe begehrt. Er dient mit Seiner erhabenen Constantia, deren Dienst es ist, im Bewußtsein strebsamer Schüler den Wunsch zur Mitarbeit fester zu verankern. Durch Ihre Ausstrahlung der Tugend der Beharrlichkeit und Beständigkeit = Constantia regt Sie die Tätigkeit der ChristusFlamme in jedem Menschenherzen an, bis zum Vollbringen durchzuhalten. Diese beiden Großen sind die Lehrer in den goldenen Tempeln der Erleuchtung und Weisheit. Sie bereichern jedes Bewußtsein, das sich ihnen öffnet, um die Fähigkeit immer höherer und schönerer göttlicher Ideale widerzuspiegeln. Von diesen Tempeln aus werden in alle Erziehungs und Lehrstätten sowie Kirchen, Schulen, Universitäten und andere heilige Stätten Strahlen goldenen Lichtes der Erleuchtung und Weisheit gestrahlt. Die Engel lenken diese Ströme der Ermutigung und Inspiration zu den Lehrern dieser Schulungsstätten. Gelehrte, die sich für die verschiedenen Aspekte des göttlichen Gesetzes interessieren, sei es geistiger oder naturwissenschaftlicher Art, Staatsmänner, Künstler, Männer und Frauen im Talar alle sind ebenfalls Empfänger solcher Energie-Ausstrahlungen aus diesen Tempeln. Gelegentlich erhalten Menschen einen solchen für sie unsichtbaren Lehrer zugewiesen, der ihnen durch lntuition, Inspiration oder Träume die entsprechende "Eingebung" schenkt.


Der mächtige Erzengel Jophiel spricht:

Ihr seid euch bei vielen Gelegenheiten eurer inneren Kraft und Stärke bewußt geworden. Immer dann, wenn die Lage es erforderte, habt ihr über mehr als gewöhnliche Kräfte verfügen können. Woher kamen diese Kräfte? Flossen sie euch von außen zu oder waren sie Ausdruck eurer inneren Stärke? Sie sind die Kraft eures Göttlichen Ich, die in Ausnahmesituationen zum Ausdruck kommt. Immer dann, wenn euer äußeres Selbst zum Schweigen kommt, wird diese Kraft als Erleuchtung oder Stärke, als besondere inspiration in eure Welt fließen.

Ihr selbst seid es, die diese Kraft immer wieder begrenzt. Gewöhnt euch daran, dieses innere Licht zum Ausdruck kommen zu lassen, indem ihr das äußere Gebaren, den Verstand und die Gefühle in den Hintergrund stellt, damit die inneren Kräfte frei fließen können, ohne Begrenzung durch das äußere Selbst. Es ist möglich, ständig im Strom eures Göttlichen Ich zu leben, diese Kräfte in all euer Tun fließen zu lassen. Viele Schüler vor euch haben dies bewiesen. Warum sollen diese Kräfte nur für Ausnahmezustände zur Verfügung stehen und nicht immer? Ihr könnt lernen, sie ständig in Bewegung zu halten, indem ihr immer wieder einen kleinen Augenblick der Stille einlegt und kurze Rückblicke haltet auf das Licht in euch.

Ihr werdet spüren, wie eure Kräfte sich vervielfachen, wenn ihr dies immer wieder tut. Laßt euch durch die äußeren Tätigkeiten nicht davon ablenken, sondern bleibt konzentriert auf diese Verbindung, die immer besteht, doch die der Anerkennung bedarf, der Aufmerksamkeit auf sie, damit sie tätig werden kann.

Die göttlichen Ideen können nur in die äußere Form treten, wenn Menschen bereit sind, sie aufzunehmen. Euch Meine Dienste dafür anzubleten, bin Ich gekommen. Ich bin noch selten in Erscheinung getreten, doch Ich höre eure Worte wohl, wenn ihr euch mit Mir verbindet. So ruft Mich an, damit Ich euch behilflich bin, den Anschluß an eure inneren Kräfte aufrechtzuerhalten. Wir tun gern Unsere Dienste für die Schüler des Lichtes, die von Unserer Gegenwart wissen, die Unsere Hilfe in Anspruch nehmen und damit arbeiten.


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Chamuel   Mi 23 Feb - 0:43


Der große Erzengei CHAMUEL war seit Jahrhunderten der Kenntnis der Menschen entzogen. Deshalb hatten nur ganz wenige Zugang zu Seiner Gegenwart. Er ist der Erzengel der unpersönlichen göttlichen Liebe, der Anbetung, der Dankbarkeit und der Hingabe an Gott und Seine unendliche Güte. Er dient mit Seiner göttlichen Ergänzung (Dual) "CHARITY" (Mildtätigkeit) auf dem Dritten Strahl, der die magnetische Kraft der Rosa Flamme darstellt.

Reine göttliche Liebe ist die kohäsive Kraft allen Seins. Sie ist die machtvollste geistige Energiestrahlng der höchsten Frequenz. Ohne diese Liebesstrahlung werden alle Atome der physischen Formen auseinanderfallen. Sie ist die mächtige Schwingung, die die himmlischen Ideen verbindet und in die physische Form bringt. Das Rosa Feuer ist eine absolute magnetische Kraft, die auch jedem Menschenherzen eingeboren ist.

Erzengel Chamuel und Charity haben sich der Entfaltung des Bewußtseins der Menschheit geweiht, damit sie zum wahren Sinn der Dankbarkeit und der Anbetung ihrer Quelle Gott erwache. Sie arbeiten mit der Rosa Strahlung, um die Gefühle der Menschen zu einer freudigen Annahme der Allgegenwart Gottes zu erfüllen, damit sie erkennen, welch mächtige EnergieKraft die reine Liebe ist. Alle Tugendkräfte schwingen in Farbe und Ton. Wahre Dankbarkeit von himmlischen Wesen zur Menschheit gelenkt strahlt in zartem Rosa. Strömt das Gefühl des Dankes aus einer Menschenseele zu Gott oder anderen Wesen, zu den Engeln in bewußter Anbetung und Lobpreisung, dann nimmt das Rosa die verschiedensten Tönungen an, je nach Intensität und öffnet buchstäblich die Tore des Himmels. Dankbarkeit ist der "Stromweg" der Liebe. Sie fördert das Gefühl der Ehrfurcht vor allem Leben und die Anerkennung Gottes und aller Boten, die Ihm dienen.

Wir können unsere kleine persönliche Welt, wie die der Pflanzen, Tiere und Elementarwesen durch diesen mächtigen Erzengel weihen lassen, um durch Ihn die unendliche Liebe zu fühlen, die in alle Schöpfung strömt. Diese Energie fließt aus dem Herzen Chamuels und Seiner Engei in demselben Augenblick, da wir unsere Gedanken und Gefühle Ihm zuwenden mit Lichtgeschwindigkeit! Im gleichen Augenblick, in dem wir Seinen Namen anrufen und Ihn um Ililfe bitten, ist unsere Welt durch einen mystischmagischen Vorgang mit der Schwingungsebene Chamuels eins!

Die Engel der Liebe sind ein unschätzbarer Segen in unserem Dasein. Wir können sie in alle Zustände der Not, des Unglücks und Leides rufen. denn wie arm ist die Welt an Liebe! Indem wir Menschen, Tiere und Pflanzen, ja ganze Völker und selbst die, Erde in diese Rosa Essenz eingehüllt und von ihr durchströmt sehen und die Engel der Liebe bitten, dieses Geschehen zu verstärken und aufrecht zu erhalten, leisten vier einen wahren GottesDienst. Es ist Göttlicher Wille, daß es allen Geschöpfen gut geht und sie glücklich sind! Ohne die aus Herz. Seele und Geist des Menschen hervorströmende Liebe kann sich kein bleibender Frieden auf Erden manifestieren. Wer Liebe lebt, ist auch im Frieden. Liebe ist in sich selbst eine positive, kraftvolle Eigenschaft, nicht negative Sentimentalität.

Das universelle Gesetz der Liebe wird wieder Wurzel fassen in der Menschheit, denn es ist keine Entwicklung möglich ohne Anerkennung des LiebesGesetzes. Es verbindet alles Leben miteinander und regiert den Kosmos. JESUS CHRISTUS bemühte sich sehr darum, dieses unpersönliche Gesetz den Menschen wieder nahezubringen, denn es ist uralt. Dieses reine, unverfälschte Licht der Liebe, die Rosa Strahlung, bringen uns die Engelwelten aus kosmischen Höhen, damit unsere geliebte Erde wieder Lichter und vor allem friedevoll wird und das sich entwickelnde Leben neue Impulse zu weiterem Aufstieg erhält.

Erzengel Chamuel und Seine Legionen stehen bereit mit dieser Kraft. Es ist an uns, sie zu gebrauchen, um unsere Probleme zu lösen. Liebe wandelt alle Negationen in Licht, Harmonie und bleibenden Frieden.


Erzengel Chamuel spricht:


Heiliges Lebenselixier in den Herzen der Menschen, wir rufen Dich hervor aus dem Schlaf der Zeitalter, um wieder zu loderndem Feuer entfacht zu werden!

In euch, ihr Schüler des Lichtes, ist dieses Feuer wieder in Tätigkeit getreten, doch es muß noch schöner, noch strahlender leuchten und euer ganzes Sein durchdringen! Eure Aufmerksamkeit sollte sich noch mehr auf diese Tätigkeit richten. Nichts anderes ist so wichtig für euch, für euren Fortschritt und für das Erwachen der ganzen Menschheit. Alles Äußere ist dagegen ein Nichts.

Wir kommen auf euren Anruf, um mit Unserem Atem dieses innere Feuer zu entfachen, es zu loderndem Leuchten zu bringen, damit ihr als Unser Schüler urid Helfer auf der physischen Ebene Uns bessere Mitarbeiter sein könnt. In diesem göttlichen Feuer stehend, sollt ihr als Herr über die niederen Reiche gebieten, wenn Ereignisse eintreten, die euren vollen Einsatz erfordern.

Für die große Universale Bruderschaft des Lichtes ist alles Leben eine Einheit. Auch die Erdenmenschheit, die den Weg in die eigene Verbannung gegangen ist, gehört dazu. Wir sehen aus den Bemühungen vieler Menschenkinder, die dies erkannt haben, daß der Rückweg in diese große Gemeinschaft nun bewußt wieder begonnen hat. Es ist die reine Liebe, die die vorangegangenen Brüder und Schwestern immer wieder bewegt, ihre Energie einzusetzen, um der ringenden Menschheit den Weg aus den selbstgeschaffenen Begrenzungen zu weisen. Diese reine Liebe auch untereinander wieder zu pflegen, ist Voraussetzung für die große angestrebte Einheit.

Es reicht jedoch nicht aus, wenn die Menschen nur an sich selbst denken, wenn die nachfolgenden Reiche nicht berücksichtigt werden und wenn sie damit fortfahren, ihren jüngeren Brüdern, den Tieren, Gewalt anzutun. So wird der Fortschritt immer wieder aufgehalten, und die Verzögerung wirkt sich in all den Unvollkommenheiten eurer physischen Weit aus.

Wir warten auf die Schüler des Lichtes, die als Unse Botschafter die Lehren, die sie erhalten, weitergeben und deren heilige Aufgabe und Pflicht es ist, die irrende Menschheit wieder auf den rechten Weg zu führen. Jeder Einzelne hat damit eine große Verantwortung übernommen. An diese Verantwortung zu erinnern, kommen eure Lichtfreunde und geben euch Mal zu Mal von ihren Kräften, von ihrer angesammelten Energie, um euch in den Stand zu setzen, noch mehr als bisher die Menschenherzen zu berühren. Nicht immer ist dies mit Worten möglich. Aber die Sprache der Liebe wird von jedem Menschenherzen verstanden.

Diese innige Zwiesprache noch mehr zu pflegen, möchte Ich euch anregen und in eure Herzen die Bereitschaft pflanzen, den Menschen im Stillen Trost und Hilfe zu spenden.

Laßt Mich euch behilflich sein, wenn es gilt, Liebe auszustrahlen, die reine, alle Schatten hinwegschmelzende Kraft, nach der die Menschheit so sehr verlangt, auch wenn es sich die meisten Menschen nicht klarmachen. Liebe wird die große Wende herbeiführen und noch viele Herzen für den Weg in die Freiheit öffnen. Und so bin Ich Immer bereit und euch stets zur Seite, wenn Ihr Meiner Hilfe bedürft, als einer eurer Freunde im Licht.

Chamuel


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Gabriel   Mi 23 Feb - 0:45

Der »Verkünder«, Erzengel GABRIEL, dient mit Seiner göttlichen Ergänzung HOPE (Hoffnung) auf dem Vierten Strahl der Reinheit, der Auferstehung, des Aufstiegs des Menschen in die göttliche Vollkommenheit und somit in die wahre Freiheit. (Die Sphären durchdringen vielschichtig unsere Weit und umgeben sie natürlich auch bis in die höchsten Höhen.) Der Aufstieg ist das Endziel allen Lebens und der Sinn und Zweck der Verkörperung des Menschen durch die Jahrtausende, ja Jahrmillionen.

Der kristallweiße Strahl der Reinheit befaßt sich besonders mit der Überbrückung der Kluft zwischen dem äußeren Verstand und der eingeborenen Gottheit des Menschen. Diese Sphäre der Reinheit ist die Stufe oder die Ebene der Verbindung des niederen Bewußtseins der Menschen und Gott, denn irgendwann auf dem Lebenspfad sucht der einzelne die Vereinigung mit seinem Gott. Eine unbestimmte Sehnsucht drängt ihn immer wieder dazu, sich über Gott und sein Dasein klarzuwerden, ungeachtet der Religion oder Konfession, der er angehört. Um den Berg hinauf ins Licht erklimmen zu können, ist Reinheit der Seele, der Beweggründe und des Körpers unbedingt erforderlich. Viele göttliche Wesen bieten den Menschen Beistand an und leisten Hilfe. Der mächtige Erzengel GABRIEL mit Seinen Heerscharen ist einer von ihnen. Auch wir können die Engel der Reinheit an unserer Seite haben und sie bitten, das kristallweiße Licht in negative Zustände fließen zu lassen.

Die Tätigkeiten eines Erzengels sind für uns unvorstellbar, weil wir mit unserem Bewußtsein nicht in diese Räume hineinreichen. Der große Gabriel hält das "OriginalKonzept" der Vollkommenheit den göttlichen Plan für jedes Individuum aufrecht, denn der Mensch wurde nach dem "Bild und Gleichnist" seines VaterMutterGottes in Vollkommenheit erschaffen. Jedem ist dieser Plan eingeboren, nur hat sich jeder von seinem göttliche »Muster« weit entfernt. Auf dem Heimweg ist uns Gabriel stets zur Seite, wenn wir Ihn rufen.

AlIen Künstlern schenkt Er Seine Energie und Seine Liebe. Die göttliche Ergänzung (Zwillingsstrahl) Gabriels Ist HOPE. Sie verrichtet ihren Dienst in dem Sinn, wie es der Name ausdrückt: Hoffnung. Sie schenkt dem menschlichen Herzen Hoffnung auf das Kommende, Bessere. Ihre silberweiße Strahlung ist voller Spannkraft, erhebend, froh und eingebungsvoll. Die Engel der Hoffnung sind ein Quell der Kraft für alle Unglücklichen und Bedrängten. Ihre Nähe erhebt das Bewußtsein und die Welt desjenigen, der um ihren Segen bittet. Durch unsere Umgebung, Räumlichkeit, Kleidung, Mobiliar usw. können wir eine Kommunikation auch mit der Engelwelt, herstellen. Alles schwingt, und gleiches zieht gleiches an. Die Farben, mit denen wir uns umgeben, tragen sehr zur inneren Harmonie und dem Gleichklang mit unseren Freunden bei. Helle, lichte, harmonisch abgestimmte Farben haben eine hohe Schwingung, die wir ja anstreben. Auch die Heilung durch Farben ist heute schon weit verbreitet.


Erzengel Gabriel spricht:

Die Sphäre eures göttlichen Ich ist im Einklang mit der Unseren. In diesem göttlichen Reich liegt die Fülle alles dessen, worüber ihr einmal verfügen werdet, wenn ihr aufgestiegen seid in das göttliche ICH BIN. Doch es liegt in eurer Reichweite, daß ihr ein wenig von dieser reinen Energie in euer Leben zieht, wenn ihr in einer harmonischen, reinen Schwingung seid und euch aufschließt für die göttlichen Kräfte aus eurem hohen Selbst. Dann strömen sie in Fülle in eure Welt. Alle Kraft liegt darin, die euer Leben vervollkommnet, eure niederen Körper durchtränkt und aufnahmefähig macht für Heilung und Schönheit, für die göttlichen Gaben, die ihr herbeisehnt.

Euch bei diesem Werk Hilfestellung zu leisten, sind Wir im heiligen Tempel der Auferstehung bereit. Es ist auch für Uns eine erfreuliche Vorstellung, erleben zu dürfen, wie der eine oder andere der geliebten Schüler Zugang zu seinem göttlich Ich findet, wie der Kontakt immer enger wird und die Strahlung aus diesen hohen Schwingungsebenen herab flutet und das äußere Selbst segnet.

Wir hoffen sehr, daß viele von euch an diesen Schulungen teilnehmen, jedoch nicht nur hier, sondern auch in eurem täglichen Leben, wenn Ihr euch bemüht, stille zu werden und zu versuchen, die Kraft eures göttlichen Ich anzuzapfen, euch dafür zu öffnen und, so hoffen Wir, den Strom zu fühlen, der euer Leben segnet.

Nichts. was eure Freunde euch lehren möchten, ist etwa utopisch dies alles ist möglich und liegt in euren Fähigkeiten. Erkennt die große Gelegenheit, denn die Kraft der Auferstehung wirkt stark und antreibend auch auf euer Leben. Sie erneuert die Kräfte in euch und erweckt sie aus dem langen Schlaf der Zeitalter. Laßt euch mit diesen reinen Kräften erfüllen, nehmt sie mit in euer äußeres Selbst und verbindet euch so oft wie möglich auch im Laufe des Tages mit ihnen. Sie werden eurem Leben neue Spannkraft und Erleichterung bringen. Ruft sie an und laßt sie ein in eure Weit, damit sie euch dienen.

Wir möchten euch alle Unsere Kräfte übertragen, damit ihr in eurer Weit verwirklicht, was eure Lichtfreunde von euch als die Bannerträger für die neue Zeit erwarten.

Dies ist Meine Verkündigung für euch. Nehmt sie auf in euer Leben; wir helfen euch zur Verwirklichung! Ich bin euer getreuer Führer und Helfer bei diesem Werk.

GABRIEL im Dienst des Lichtes




Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Raphael   Mi 23 Feb - 0:46

Die Fünfte Sphäre strahlt in grünem Licht, dem Feuer der Wahrheit, Heiung, Konzentration und Weihung sowie der Wissenschaft. Der wunderbare Erzengel RAPHAEL weiht Sein Dasein diesem segensreichen Dienst. Er ist die göttliche Ergänzung der geliebten Mutter MARIA, der Mutter Jesu. Sie ist das Oberhaupt aller Heilungstätigkeiten dieser Erde und bekleidet das hohe Amt der »Weltmutter« immer mit der Hilfe der Engelscharen und anderer lichter Helfer. Erzengel Raphael hat sich zusammen mit vielen Helfern dem Dienst geweiht, die Strahlen der Heilkraft aus dem Lichttempel der Heilung über der Insel Kreta, in dem er "lebt", auszusenden. Von hier aus werden auch Wissenschaftler inspiriert, die ein wenig für die göttliche Wahrheit geöffnet sind.

Der machtvolie Raphael und Seine Helfer ziehen die Heilungsenergie von unserer Sonne in den Erdenbereich herab. Alle feinstofflichen Energien, die unser Planetensystem mit all seinem Leben ernähren und erhalten, kommen von der großen ZentralSonne (der "Sonne hinter der Sonne"), einem riesigen LichtZentrum, daß außer unserem noch mehrere SonnenSysteme speist. Von diesem LichtZentrum fließen die Energien zu unserer Sonne mit ihren großen Lenkern HELIOS und VESTA. Große Wesen aus den Lichtreichen spannen die Energien herab und lenken sie, aufgeteilt in die verschiedenen Strahlenkräfte, zu den einzelnen Brennpunkten in der Erdatmosphäre, so auch die Heilungskräfte, wie oben gesagt. Sie nehmen die heilenden Kräfte auf und strahlen sie auf unseren Erdbereich aus, wo immer sie angefordert werden.

Erzengel Raphael weiht unser Sein täglich aufs neue, wenn wir Ihn darum bitten. Er weiht diejenigen, die Gott und den Menschen zu dienen wünschen. Durch Benutzung projizierter Lichtstrahlen, die mit den Energien aller im Leben wirklich Berufener in Verbindung stehen, strahlen Er und Seine Engel ihre Liebe, Ausdauer, Weisheit, die Kraft der Konzentration, die Wahrheit und alles, was erforderlich ist, zu diesen Menschen, damit sie ihrer Berufung treubleiben.


Erzengel Raphael spricht:

Geliebte Freunde des Lichtes, Ihr habt euch angeschlossen an die Lichtwege der Engelfreunde und seid mit Ihrer Hilfe und Kraft schon viele Male in den irdischen Belangen geführt und geschützt worden. Dieser Dienst, den die geliebten unerkannten Helfer der Menschheit leisten, ist nicht abzuschätzen. Es ist eine ununterbrochene Kette von Hlifeleistungen, ohne die die irrende Menschheit längst in ihren eigenen Schatten versunken wäre, und so richtet euer Bewußtsein immer wieder auf diese gesegneten Helfer. Nehmt Ihre Hilfe an und seid dankbar für ihr Dasein!

ICH BIN gekommen, um euch den Dank und die Segnungen aus der Engelwelt zu überbringen. Die wunderbare Schönheit Ihrer Reiche ist unbeschreibbar. Wir hoffen, daß ihr einmal selbst diese Schönheit wahrnehmen könnt und euch um so intensiver mit ihr verbindet, je mehr dieser Zeitpunkt heranrückt. Die Verbindung zwischen der Menschheit und dem Engelreich ist verlorengegangen. Und obwohl immer wieder die Menschen, die ein wenig davon wissen, solche Verbindungen herstellen, so ist doch der größte Teil der Menschheit aus dieser ehemals engen Verbindung mit der Engelweit herausgefallen und hat sich damit von den unschätzbaren Diensten dieses Reiches abgeschnitten. Diese Fäden nun wieder zu knüpfen, wird euch vorbehalten sein, die ihr davon wißt und selbst schon so oft die Hilfe gefühlt habt.

Die gesamte Engelwelt blickt auf alle diejenigen Menschenkinder, die schon ein wenig lichter geworden sind und wo sie Gelegenheit haben, durch dieses Licht der Schüler in der physischen Weit zu wirken. Seid euch dessen bewußt und seid Brennpunkte der schönen, reinen Energien der Engelweit. Alle kosmischen Strahlen können auf diese Weise in die irdische Welt gelenkt werden. Seid Leiter dafür und vergeßt nie, die geliebten Engelfreunde vorauszusenden, Ihnen Aufgaben zu stellen, die sie mit Freude lösen werden.

Als einer ihrer Vertreter möchte Ich nun den Segen dieser strahlenden Wesen in euch verankern und bringe euch ihre Liebe In Form einer funkelnden, leuchtenden Sonne, die in allen Farben sprüht, von den hellsten bis zu den kräftigeren Schattierungen aller Sieben Strahlen. Diese funkelnde Sonne umschließt jeden einzelnen von euch. Ihre reine Energie erfüllt eure niederen Körper, so daß nichts anderes mehr in ihnen Raum hat als nur die reine strahlende Essenz, in der alle Kraft liegt, die ihr benötigt.

Seid stets eingedenk dieses mächtigen Kraftquells, den Wir Immer wieder aufladen und neu füllen mit allen kosmischen Kräften. Es ist ein Gesetz, benutzt es wohl!

Ich segne euch mit der Kraft und Autorität, diesen geliebten Wesen zu gebieten, sie werden euch Folge leisten.
Ich bürge dafür!


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Uriel   Mi 23 Feb - 0:48


Der herrliche Tempel des geliebten Erzenges URIEL befindet sich in der rubinrotgoldenen Sphäre. Er repräsentiert die Tätigkeiten des Friedens, der Hingabe, der demütigen Dienstleistung und des Heilens. Über die Engel des Dienens, die Ihm unterstehen, ist lm Kapitel Schutzengel ausführlich gesprochen worden.

Seit langer Zeit ergießen sich aus diesem Lichttempel wunderbare Heilströmungen. Der Tempel strahlt in zartrosa bis rubingold die Essenz eines tiefen, vom Menschenverstand nicht mehr erfaßbaren Friedens aus, der sich erdwärts in die Auren, Seelen und Herzen der Erdenmenschen ergießt. Wenn man bedenkt, daß dieser Tempel seit der Verkörperurig der ersten Menschen besteht, dann kann man sich vielleicht seine Ausmaße und das ganze gesammelte Kraftfeld vorstellen.

Es wird gesagt, daß Erzengel Uriel von Myriaden Engeln umgeben ist. Zahllose Legionen sind stets in Krankenhäusern, Haftanstalten und Altenheimen gegenwärtig, um den Seelen, die sich in Not befinden, Ihren Dienst anzubieten. Denken wir an sie?

Die wichtigste Aufgabe Erzengel Uriels ist die des Friedenbringens, einen Frieden, der im Menschen selbst beginnen muß, ehe er weltweit wirken kann. Frieden muß jeder bleibenden Heilung von Seele, Geist und Körper oder der Besserung persönlicher Angelegenheiten vorausgehen, denn Frieden und Liebe sind die wirklichen Leiter der Heilstrahlen. Die Ausstrahlung eines sich in Unruhe und Disharmonie befindlichen Gemütes stößt die Heilstrahlen ab, während die Aura eines friedvollen Menschen sie aufnimmt.

Seine göttliche Ergänzung, DONNA GRACIA, und Ihre Legionen wirken zusammen mit Ihm. Ihre primären Aktivitäten sind die Ausstrahlung und das Kultivieren der Gnade. Die göttliche Gnade wirkt durch Sie. Gnade zeigt sich meistens als ein Gefühl der Dankbarkeit. Dieses Gefühl zu wecken, zu fördern und aufrechtzuerhalten, dafür dient Donna Gracia.

Immer wieder sollten wir am Tag stille Einkehr in uns halten und danken, sei es für einen empfangenen Segen, eine Hilfe, ja sogar für gewisse Prüfungen, die uns widerfahren und nicht immer angenehm sind, denn alles dient zur Läuterung, und irgendwie spüren wir etwas von "Gnade".

Gnade könnte man auch als unverdientes Geschenk Gottes bezeichnen. Sie ist kein verstandesmäßiger Zustand, sondern ein Gefühl. Das Gefühl steht hinter dem Beweggrund echter Liebe und Dankbarkeit Gott gegenüber. Es gibt nichts Mächtigeres in unserem Dasein als die wahren Gefühle von Gnade, Liebe und Frieden. Der stärkste Mensch ist jener, der seinen Frieden aufrechterhalten kann, auch angesichts jeder Verbitterung und jedes Unrechtes. Möge niemand sagen, ein friedvoller Mensch sei ein Schwächling! Der erleuchtete Friede ist viel mehr. Er ist die Tiefe innere Bewußtheit der Einheit mit Gott.


Erzengel Uriel spricht:

(Engelfest)
Ihr Freunde mit den lichten Herzen!

Eine unübersehbare Zahl von Wesen aus jenseitigen Reichen ist zusammen mit den Schülern angetreten, um gleich euch der Engelwelt Dank zu sagen. Sie wissen besser als die meisten Menschenkinder den Dienst der Engel zu schätzen, weil sie bewußt mit ihnen wirken und arbeiten und von ihnen belehrt werden.

Die Menschen jedoch, die die Engelweit noch nicht sehen können, erfahren nur hin und wieder von ihrem Dienen und von ihrer Liebe zu ihnen, und oft genug tun sie diese Mitteilungen mit einem Lächeln ab.

Es ist auch in der Engelweit ein großes Ringen um die Verankerung der Lichtkräfte auf Erden. Sie alle, die gehorsam ihrem göttlichen Plan dienen und wirken, sorgen mit dafür, daß das Dunkel auf Erden beseitigt wird, und wo sie Menschen sehen, die so wie ihr Schüler beim Ausdehnen des Lichtes mithelfen, setzen sie ihre Kraft ein, um eure Energien zu verstärken.

Ich bin URIEL und trete in eure Gegenwart, um das Licht in euren Herzen mit Meinem Atem zu verstärken und den Wunsch zu weiterem kraftvollen Dienen, die Liebe und die Hingabe anzufachen, die euch in den Stand setzen soll, weiterhin euren Dienst zu leisten.

Eure Helfer aus den Engelreichen sind nicht nur zarte, liebliche Wesen, sie sind kraftvolle Diener des Lichtes, die starke Kräfte handhaben und sie euch zur Verfügung stellen. Arbeitet viel mehr noch mit ihnen, die euch in Liebe zugetan sind, die eure Anstrengungen und Bemühungen sehen und mithelfen wollen, das große Ziel, das die ganze geistige Welt verfolgt, zu verwirklichen. Eure Freunde hüllen euch in einen mächtigen Schutzmantel, so oft ihr sie darum anruft, denn wenn ihr in die niederen Sphären eintaucht, um auch dort zu reinigen, ist es erforderlich, daß Ihr den starken Schutz um euch legt.

Wir danken der ganzen Schülerschar und all den vielen ungenannten Menschen, die mit Hilfe ihrer Gebetskraft das Licht verstärken. Laßt euch mit dem Segen und der Liebe eurer Freunde aus dem Engelreich einhüllen und der Dankbarkeit Unserer Herzen versichern.

Ich bin ein Diener des großen Göttlichen Gesetzes und gleich euch bemüht, dem Licht auf Erden zum Durchbruch zu verhelfen.


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Erzengel Zadkiel   Mi 23 Feb - 0:49

Mit dem »Violetten"Feuer«, auf dem Siebenten Strahl oder in der Siebenten Sphäre wirkt Erzengel ZADKIEL mit Seinem Dual, der Heillgen AMETHYST. Legionen Seiner Engel sind Hüter, Beschützer und Vermittler dieser herrlichen, unschätzbaren Energie, die für das anbrechende Zeitalter von äußerster Wichtigkeit ist. Man könnte es auch das »Zeitalter des Siebenten Strahles« nennen, das einen kosmischen Zyklus von ca. 2000 Jahren beinhaltet. Das Violette Feuer ist ein EnergieMeer oder Strom mit der Fähigkeit, unvollkommene, mißklingende und negative Energien aufzulösen oder umzuwandeln. Es beschleunigt somit den gigantischen Umwandlungsprozeß, der die Menschheit von ihren selbstgeschaffenen Begrenzungen, von Unglück, Not, Kriegen und Unwissenheit bezüglich der großen göttlichen Gesetze befreien wird. Das heißt: Wir können die geistige Freiheit erlangen, wenn wir bewußt spirituell leben.

Einmal wurde poetisch gesagt: Das Violette Feuer fällt wie sanfter Regen auf die Schuld ...

Auf Atlantis, dem untergegangenen Erdteil im Atlantischen Ozean, wurde das Violette Feuer von Priesterinnen und Priestern in den Tempeln gehütet und war sichtbar für jeden, der dorthin kam. Heute pulsieren Tempel des Violetten Feuers im Ätherreich über verschiedenen Erdteilen. Die Violette Strahlung schwingt in allen Abstufungen vom hellsten bis zum dunkel leuchtenden Violett, in bestimmten Lichtstätten noch mit Gold verschmolzen. Dieses geistige Feuer ist eine unaufhörlich wirkende Kraft der Liebe, Barmherzigkeit, Vergebung, Mitgefühl und Umwandlung eine wahrhaft göttliche Alchemie und eine Wissenschaft wie jede andere auch. Da gibt es nichts, was dem Zufall überlassen wäre. Es ist eine Kraft, die alle Unvollkommenheiten reinigen und umwandeln kann. Es wird auch das "Violette Feuer der Freiheitsliebe" genannt und trägt zur Läuterung und Transformation jedes Wesens bei, wenn es angerufen wird.

Seit etwa 50 Jahren wird das Wissen um die bisher geheimgehaltene Energie der Menschheit wieder freigegeben. Es gibt inzwischen viele Menschen, die darüber informiert sind und damit arbeiten. Die jetzige Zeit ist eine ganz besondere, ungeheuer wichtige Zeitspanne in der Geschichte unseres Planeten, da die Freiheit verwirklicht werden soll und wird! Der göttliche Wille für alles Leben ist: Entfaltung, Wachstum, Glückseligkeit bis hin zur Vollendung.

Der große Erzengel ZADKIEL wurde mit der Obhut des Violetten Feuers betraut, mit der Macht seiner Anrufung und der Umwandlung aller negativen Zustände. Mit Hilfe der geliebten Engelfreunde können auch wir Menschen unsere Verhältnisse wandein und es in unsere Welt, unser Wesen und unsere Körper lenken. Einen besonderen Dienst können wir leisten, indem wir unsere Erde, die so »leidend« ist, vom Violetten Feuer durchströmt und in einen mächtigen Mantel dieser Strahlung eingehüllt sehen und die Engelfreunde bitten, diese strahlende, vibrierende Violette Essenz aufrechtzuerhalten sie sind Glücklich, mit uns dienen zu können.


Erzengel Zadkiel spricht

"Gott Ist ein verzehrend Feuer", über diesen Satz eurer Heiligen Schrift möchte Ich sprechen, geliebte Schüler des Lichtes.

Diese Worte sollen euch nicht mit Furcht erfüllen, denn dieses Feuer des Geistes Gottes wird bei allen, die sich Ihm zuwenden, nur die Äußerlichkeiten der Persönlichkeit verzehren, die störend wirken bei der Entwicklung des Lebensstromes. Auch die Menschen, die sie nicht anerkennen, werden ja von dieser göttlichen Lebenskraft gespeist, um so mehr durchpulst sie diejenigen, die sich ein wenig dafür öffnen. Dieses Feuer aus dem Herzen der Sonne ist aufgeteilt in die Sieben Strahlen, die überall im Weltgeschehen schaffend und erneuernd wirken. Ihr, die ihr Kenntnis habt von der Möglichkeit der Anwendung für eure ganz persöniiche Weit, nehmt die jeweilige Strahlung des Tages auf in eure Brennpunkte, sendet sie aus zum Segen eurer Nächsten und für alles Leben; denn nur durch die Mitarbeit der Menschen, die von diesen Kräften wissen, kann die notwendige Menge in eurer Welt verankert werden.

Mit dem Wissen über die Anwendung der Violetten Flamme habt ihr eine unschätzbare Möglichkeit zur Befreiung des Lichtes von negativem Druck. Die reinigende Kraft des Violetten Feuers befreit eure Welt von allen Mißschöpfungen der Zeitalter, so möchte auch ich euch behilflich sein beim Aufbau starker Kraftfelder, die eurer Verantwortung anheimgegeben werden.

Das Violette Feuer mit seiner auflösenden, reinigenden Kraft trägt den Hauptanteil am Reinigungswerk. Darum ist es für dieses Zeitalter vorherrschend, und in weiser Voraussicht wird die Anwendung den Menschenkindern nahegebracht, aus göttlicher Gnade, denn die Erde hätte längst keine Daseinsberechtigung mehr im Planetensystem, wäre nicht unaufhörlich diese mächtige Kraft tätig, um ihr befreiendes Werk zu tun. Bewußt von den Menschen herbeigerufen, kann sie auch für seine persönliche Welt wirken, wenn er sich darum bemüht, von sich aus alles zu tun, um Rückfälle zu vermeiden. Dies alles ist vielen der geliebten Schüler noch längst nich geläufig genug, um zum Erfolg zu kommen. Seid wachsam und schafft nicht immer neue Ursachen für Leid und Elend, sondern löst die oft lange zurückliegenden Keime auf, damit sie niemandem mehr schaden können.

Frisch ans Werk, der Weg dafür steht offen und wartet auf eure Schrittes


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die sieben Erzengel   

Nach oben Nach unten
 
Die sieben Erzengel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» "ברית החדשה"-die Entstehung des sog."NTs"
» Erbsünde?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Spirituelle Themen :: Engel :: Die sieben Erzengel-
Gehe zu: