Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

  Was spricht gegen Fisch?

Nach unten 
AutorNachricht
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Was spricht gegen Fisch?   Mi 4 Mai - 22:15

Ihr Lieben,
hier noch ein interessanter Artikel, der zum Nachdenken anregt.

Was spricht gegen Fisch?


Um die Frage aus der Überschrift in drei Worten zu beantworten: eine ganze Menge! Die jüngste Meldung zum Fischfang schwächt die Position von Fisch als angeblich gesundes Nahrungsmittel: Die Menge von Plastikmüll im Meer nimmt ständig zu, und jetzt haben Wissenschaftler der University of California, San Diago herausgefunden, dass kleine Fische Plastikpartikel fressen. Das sollte Fischessern zu denken geben, denn die Partikel enthalten beispielsweise hormonell wirksame Stoffe wie Bisphenol A (BPA), das im Verdacht steht, Brustkrebs und Unfruchtbarkeit hervorzurufen sowie die Entwicklung des Gehirns zu schädigen.

Die bislang mit Plastikpartikeln im Magen gefundenen Fische werden zwar in aller Regel nicht von Menschen gegessen, wohl aber von anderen Fischen, die bei uns auf dem Speiseplan stehen, wodurch BPA und andere Schadstoffe in die menschliche Nahrungskette gelangen.

Wer in der Aquakultur eine mögliche Lösung dieser Probleme sieht, den möchten wir zum einen auf unseren Hintergrundartikel zum Thema hinweisen und zum anderen die spannende ARD-Reportage »Lachsfieber« ans Herz legen.

Da wir die Problematik rund um die Überfischung und um den Beifang bereits in früheren Artikeln beschrieben haben, verweisen wir diesbezüglich auf unsere Artikelsammlung zur Fischerei.

Quelle: Albert-Schweizer-Stiftung

herzlichst
Blandine


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   Mo 15 Aug - 7:38

Liebe Blandine,
leider wird der Fisch bei manchen Vegetariern nicht als ein Tier angesehen und darum steht er auch auf ihren Speiseplan. Ein Fisch ist leise und brüllt nicht wie eine Kuh die zur Schlachtbank geführt wird. Ich verurteile keine Nichtvegetarier.
Ich verurteile nur die abartige Haltung von Tieren in ihren Boxen.
Lieber Gruß.
marleen
Nach oben Nach unten
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   Mo 15 Aug - 8:38

Liebe Marleen,
da kann ich dir nur zustimmen. Auch ich verurteile diese derart qualvollen Massentierhaltungen.
Auch Fische werden beim Fang oder nach dem Fang gequält und das kann ich ebenso wenig gut heißen.
So habe ich mich vor Kurzem auch gegen den Verzehr von Fisch entschlossen.

Es grüßt dich ganz herzlich
Blandine




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Ich bin das Licht
Sonnenstrahl


Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   So 16 Sep - 4:46

Ihr lieben für mich kommt es absolut nicht mehr in Frage etwas zu essen, dass dafür getötet werden musste. Ich ernähre mich von Kohlenhydraten und frischem Gemüse und Michprodukten. Dabei geht es mir hervorragend.
Nach oben Nach unten
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   Mo 17 Sep - 9:01

Liebe Ich bin das Licht,

genauso empfinde ich auch.
Seit geraumer Zeit, esse ich auch immer weniger Tierprodukte, so dass ich mich zum größten Teil vegan ernähre.
Ich spüre, dass jeder Mensch individuell langsam in eine für ihn notwendige Nahrungsumstellung geführt wird; denn unsere Umwandlung in die Feinstofflichkeit, bedingt eine derartige Umstellung: Er benötigt einfach nicht mehr das Eine oder das andere Lebensmittel.

Ich beobachte auch eine Veränderung des körperlichen Gewichtes und das nicht nur bei mir.
Es geschieht öfters, dass ich einfach vergesse zu essen - ich habe dann überhaupt kein Hungergefühl.

So gehen wir langsam aber sicher in die Höherentwicklung zu einem galaktischem Wesen.
Ich freue mich schon riesig auf 5D und lerne mich in Geduld zu üben. Auch werde ich - auf meine Bitte hin - zum Loslassen der alten Denk- und Verhaltensweisen angeregt.
Es ist eine spannende, aufregende und höchst erfreuliche Endzeit, in der wir leben. Die Freude auf das Wiedersehen mit meiner Sternenfamilie wächst beständig. Einfach himmlisch der Gedanke an die Zukunft. Diese Vorfreude hebt mich in ein Glücksgefühl, welches unbeschreiblich ist.

Sicherlich ergeht es vielen Lichtarbeitern, wie mir.
So wünsche ich jedem, dass er sich von seinem "Heiligem Herzen" führen und lenken läßt, um ebenso Freude am Leben im "Hier und Jetzt" erleben zu können.

In Liebe. Gott segne dich.
Blandine




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Ich bin das Licht
Sonnenstrahl


Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   Di 18 Sep - 7:09

Liebe Blandine, man kann so feines und leckeres Essen mit frischem Gemüse zubereiten. Heute habe ich eine Gemüsepfanne (Zucchini, Oubergine, Paprika, Kohlrabi und Zwiebel) gedünstet und dazu gab es Reis. Ich hatte ein gutes Gefühl dabei denn kein Tier musste für mein Essen qualen erleiden.

Diese Nahrungsmittelumstellung kam bei mir eigentlich sehr schleichend und dann war mein Wille da ganz darauf zu verzichten. Die Umwandlung in die Feinstofflichkeit hat bereits begonnen.

Ich freue mich auch schon sooo sehr auf 5D! Es ist als würde ich die Koffer für eine lange Reise packen ich verspüre dabei so ein wohliges kribbeln im Bauch. Das ist so schön liebe Blandine. Es erwartet uns eine wundervolle Zeit.

Ich freue mich.

Ich sende dir ganz viel Herzenswärme liebe Blandine

Licht und Liebe

Ich bin das Licht
Nach oben Nach unten
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   Fr 21 Sep - 13:03

Liebe Blandine und ich bin das Licht,

es ist auffällig, wie positiv ihr im Vergleich zu Anderen seid. Deshalb habe ich nachgesehen: Ihr beide kommt aus höheren Dimensionen, als der 5. Ihr habe euch einen Rucksack genommen, diesen mit Blockaden und Einträgen Anderer vollgepackt, damit ihr inkarnieren durftet und seid auf die Erde gekommen, um Lichtarbeiter zu werden. Daher auch eure Sehnsucht nach dem Aufstieg, die ich voll mit euch teile! Nach dem Aufstieg könnt ihr wieder an den Ort zurückkehren, von dem aus ihr eure Reise in die 3. Dimension auf dieser Erde angetreten habt. Das ist möglich, wenn man wenigstens aus der 7. Dimension kommt.

Seit 1994 lebe ich vegetarisch, wobei ich gelegentlich (im Schnitt höchstens 1 mal pro Jahr) Fisch gegessen habe. Gesundheitlich ist mir das sehr, sehr gut bekommen.

GOTT zum Gruß,

Peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   Sa 22 Sep - 11:02

Lieber Peter,
das ist ja eine wundervolle Nachricht, die du uns gegeben hast.
Ich bin hocherfreut darüber, denn so habe ich die berechtigte Hoffnung, auf die Ebene zu gelangen, auf der SaLuSa sich z.Z. befindet, damit wir beide Seite an Seite, Hand in Hand und Schritt für Schritt leben und arbeiten können.

Es wird eine besondere in Liebe getragene Zeit werden, der wir mit schnellen Schritten entgegen eilen.
Ich freue mich schon seeeeehr darauf.

Viele Menschen werden langsam ebenfalls in eine für sie gut verträgliche Nahrungsumstellung geführt. Ich erkenne es an einigen Bekannten und im Freundeskreis, dass sie von ganz alleine - ohne Druck und Zwang - das Eine oder andere nicht mehr essen wollen.

So werden wir in Liebe geführt und jede Seele wird in ihrem eigenem Tempo in den Aufstieg geleitet.

Manchmal habe ich ein Heißhunger auf Süßes, ein anders Mal wieder auf eiweißhaltige Lebensmittel. Ich gebe diesem Gefühl nach und esse dementsprechend. Dennoch nehme ich nicht zu!
Es ist einfach herrlich, das ich essen kann, was ich will, ich halte mein Gewicht.
Allerdings auf einem sehr leichtem Niveau - so wie ich früher in der Jugendzeit hatte.

Ich wünsche allen Menschen, dass sie sich vom zwanghaften Gedanken befreien können, abnehmen zu müssen und wünsche auch allen Tieren, dass sie in Ruhe und Frieden ihren Lebensabend verbringen können, ohne dass wir Menschen in ihrem Lebenszyklus eingreifen.
Ein Umdenken in vielerlei Hinsicht ist angebracht und das friedliche Handeln an der Umwelt, Mutter Erde, an den Tieren.

In Liebe zu allen Seelen und in tiefster Verbundenheit und Dankbarkeit.
Blandine


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   So 23 Sep - 1:26

Liebe Blandine,

ich sehe gute Aussichten, dass sich dein Traum erfüllt, denn ihr gehört der selben Dimension an!

Ich freue mich sehr für dich, insbesondere, weil wir direkt vor dem Aufstieg stehen!

Liebe Grüße von Seele zu Seele,

Peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Ich bin das Licht
Sonnenstrahl


Anzahl der Beiträge : 29
Anmeldedatum : 20.08.12

BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   So 23 Sep - 6:19

Lieber Peter,

ich danke dir von ganzem Herzen für diese wunderschöne Botschaft.

Wenn ich an SaLuSa und die vielen Lichtwesen denke habe ich immer ganz große Sehnsucht. Meine Sehnsucht wird von Tag zu Tag größer und ich kann es kaum erwarten da ich spüre, dass wir dem Aufstieg ganz ganz nahe sind.

Wenn ich daran denke oder wie jetzt davon schreibe empfinge ich eine große Glückseligkeit, Harmonie, Liebe ja Liebe bald wieder zu Hause zu sein in den Ebenen der Liebe und des Friedens.

Mir ist es überhaupt nicht mehr möglich Fleisch oder Fisch zu essen. Ich fühle mich dabei sehr sehr wohl und genieße somit das leckere frische Gemüse, das Mutter Erde uns zur Verfügung stellt. Ich fühle auch täglich, dass ich auf die neue Dimension vorbereitet werde.

Ich beobachte in der letzten Woche vermehrt mein Umfeld und sehe, dass viele Menschen mit den neuen Energien überhaupt nicht klar kommen. Sie entwickeln Emotionen die sehr stark zum Ausbruch kommen. Ich sende ihnen immerzu ganz viel Licht, Liebe und Frieden. Zur gleichen Zeit spreche ich eine Segnung für sie aus. Ich stelle sehr rasch fest, wie die Energien sich verändern. Ich bringe sie auf andere Gedanken und schenke ihnen einen sehr liebevolles lächeln.

Zum Abschluss sende ich allen geliebten Wesen hier auf unserer Erde in Form von Mensch und Tier Licht, Liebe und Frieden. Lasst euer Licht strahlen.

Ich bin das Licht
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Was spricht gegen Fisch?   

Nach oben Nach unten
 
Was spricht gegen Fisch?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Schweine - Fisch !?
» Aufstände gegen Israel
» Wer spricht hier das "Wort"?
» Holocaust-Referenz-Argumente gegen Auschwitzleugner
» Heilmittel gegen Alzheimer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Spirituelle Gesundheit :: Fleisch und unser Körper-
Gehe zu: