Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

  Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"

Nach unten 
AutorNachricht
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   Do 24 Feb - 6:12

Es geht auf dem geistigen Weg nicht darum, im Hier und Jetzt bereits vollkommen zu sein, sondern darum ,immer weiter zu wachsen und sich zu veredeln.(liebevoller und dankbarer zu werden).

Bist du dankbar?


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.


Zuletzt von admin am Di 8 März - 6:06 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
Inora
Liebe hat lange Fäden
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 17.02.11

BeitragThema: Freunde des Lichts   Fr 25 Feb - 0:24

admin schrieb:
Es geht auf dem geistigen Weg nicht darum, im Hier und Jetzt bereits vollkommen zu sein, sondern darum ,immer weiter zu wachsen und sich zu veredeln.(liebevoller und dankbarer zu werden).

Bist du dankbar?

Liebe Blandine,

das Buch *Freunde des Lichts* kenne ich nicht.

Ich habe gegoogelt und bin bei amazon fündig geworden.
Handelt es sich um dieses Buch?
http://www.amazon.de/Die-Freunde-Lichts-Bruno-W%C3%BCrtenberger/dp/3906347346

......................................................

Meine Antwort:

Ja, ich bin dankbar, dass ich in meinem spirituellen Bewusstsein schon etwas reifen durfte.

Die geistige Volkommenheit ist das Ziel unseres Weges, der unendlich lang ist.
Das Ziel werden wir Wesen zwar niemals erreichen, aber wir befinden uns stetig auf dem Weg dorthin.




Wer mit dem Herzen erkennen kann, benötigt weder Skepsis noch Mißtrauen.

Herzliche Grüße!
Inora


Nach oben Nach unten
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Re: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   Fr 25 Feb - 3:47

Liebe Inora,
danke für deine Anwort.

Ja, das ist das Buch. Ich habe es mir vor langer Zeit einmal gekauft. Es beinhaltet Erlebnisse mit Lichtwesen und ihre Botschaften an uns.
Es vermittelt einem sehr viel, wer die Verbindung mit dem Geistigen Reich, dem Lichtwesen sucht.

Meine Anwort auf die Frage:

Deine Worte kann ich voll übernehmen.
Auch ich bete jeden Tag, um die Mithilfe, dass sich der Weg in die allumfassende Liebe immer stärker und lichtvoller in mir verankern kann.

Der Weg dorthin war für mich manchesmal steinig,
aber ich konnte an diesen Hindernissen wachsen und reifen.
Ich bin sehr dankbar, dass ich die Gnade erhalten habe, diesen Weg in die Liebe stetig gehen zu dürfen.

herzlichst
angelblandi


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Re: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   Fr 25 Feb - 8:08

Ihr Lieben,
Zitat :
Denn Liebe und Dankbarkeit sind die Grundmauern, auf denen dein spirituelles "Gebäude" stehen muß, damit es nicht einstürzt. Gott, der Schöpfer allen Seins, ist der Inbegriff der vollkommenen, bedingunslosen Liebe, und wir, als Seine Geschöpfe und Diener, können an dieser Liebe teilhaben, wenn wir in unseren Gedanken, Gefühlen und Handlungen Dankbarkeit für Seine Herrlichkeit und für Seine Gnade zum Ausdruck bringen.

Diese Schöpferkraft möge auch deine Lebensbasis sein! Dann hast du für dein ganzes Leben ein Fundament, das kein Erdbeben, weder ein inneres noch ein äußeres, zu erschüttern vermag. Und dann kannst du auch eine Stütze sein für deinen Nächsten, ein Tröster für die Verzweifelten, ein Heilkanal für die Kranken in dieser Welt. Ja, dann gibt es auch für dich keine Grenzen mehr und du wirst imstande sein, göttliche Werke zu verrichten.
Es wird in dir dieselbe unstillbare Sehnsucht sein wie in mir - die Sehnsucht, die alle Großen dieser Erde gemeinsam in sich tragen: das Bedürfnis, mit der unendlichen Liebe Gottes zu verschmelzen und eins zu werden in bedingungsloser Liebe zu ihm. Dann werden wir wahrhaftige Sonnen sein, die das Licht der Wahrheit, der Liebe und der Weisheit in alle Richtungen verströmen lassen, und dann erst, ihr Lieben, beginnt das Leben.
Zitat :


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Die Botschaft für den 26.2.11   Fr 25 Feb - 8:33

Ein jeder ehre Gott im Nächsten, achte und liebe ihn so, wie er ist.

Achtest du deinen Nächsten, so wie er ist?





Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   So 27 Feb - 6:19

"Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst"

Ein alt bekanntes Sprichwort.

Ja, ich liebe meinen Nächsten, weil wir alle ein Teil von Gott sind!

Aber es ist nicht immer einfach, denn manchesmal begegnet uns der Nächste in einer sehr negativen Art und Weise, die uns kränken, verletzen oder sogar unser Leben kosten kann.
Liebst du dann immer noch deinen Nächsten?
In der aktuellen Situation heraus, fällt es einem bestimmt schwer: aber, wenn eine Weile vergangen ist und man sich diesen Menschen aus der Distanz noch einmal vor Augen führt, kann man eher Mitleid empfinden.

Aus dieser Sicht gesehen, liebe ich ihn, denn durch mein Mitgefühl und meine Gebete an Gott, ihn wieder auf den rechten Weg zurückzuführen, gebe ich meine von vorher emotionalen Reaktionen an das Geistige Reich ab und ich helfe diesem Menschen.(- aus der Gottes Liebe heraus.)

Auch ist es wichtig, die Situation in der ich geraten bin aus dem karmischen Gesichtspunkt zu erkennen.

herzlichst
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Liebe deinen Nächsten, wie dich selbst!   Mo 28 Feb - 3:36

Ihr Lieben,

wenn ich mich nicht selber liebe, wie kann ich dann einen anderen lieben!
Wird es denn nicht immer eine sexuelle Liebe oder eine oberflächliche Liebe bleiben?

Erst, wenn ich erkenne, dass die reine, wahre Liebe Gott ist und wir alle ein
Teil von ihm, wird die wahrhaftige Liebe in uns - wie auch zum Nächsten
zu spüren sein und gelebt werden können.

Würde ich meinen Nächsten nicht lieben, bliebe ich auch von der Gottes Liebe weit entfernt.
Bei vielen Menschen sind die Augen noch verschleiert von materialistischen
Denken, von in die Irre geführten Glaubensdogmen und emotionalen,
sexuellen Gefühlsregungen, so dass sie die "Göttliche Wahrheit" , die
allumfassende universelle Liebe noch nicht erkennen können. Sie denken,
dass die Wahrheit nur auf wissenschaftlich bewiesenen Tatsachen beruht.
Sie beurteilen und verurteilen aus diesem Blickwinkel heraus.

Aber auch ihre Seelen sind ein Teil von Gott und sind "Suchende", auch wenn,
es ihnen vielleicht nicht bewußt wird. Aber tief im Herzen - ihre Seele
- versucht immer wieder ein Zeichen zu setzen.

Wir, die den Schleier schon vertrieben haben und in die Erkenntnis gelangt sind,
wissen, dass es mehr gibt, als nur das Greifbare. Wir lassen dem Anderen
dessen freien Willen - wir respektieren ihn- und bewerten nicht mehr.
Jeder Mensch geht seinen von Gott vorbestimmten Weg und wird am Ende das ersehnte Ziel erreichen.

Wir lieben unseren Nächsten, so wie er ist mit all seinen "Fehlern" und Denkweisen.

Wir sind alle ein Teil von Gott und tragen die allumfassende Liebe in uns!

Gott, hilf allen Menschen den Schleier vor ihren Augen zu beseitigen, um die
göttliche Wahrheit zu erkennen. Laß uns das Ziel nie aus den Augen
verlieren und stetig danach streben.

In Gottesliebe
angelblandi


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Heutige Botschaft vom 2.03.2011   Di 1 März - 3:51

Jeder, der sich ernsthaft um Licht bemüht, wird auch Licht erhalten.

Hast du dein Licht gefunden?


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
Inora
Liebe hat lange Fäden
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 17.02.11

BeitragThema: Re: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   Di 1 März - 4:31

Liebe Blandine,

manchmal weiß man gar nicht, was man auf diese Fragen antworten soll.

So wie ich es einschätze, ist mein Licht schon immer in mir, das ich inzwischen in mir entdeckt habe.
Das Licht ist nicht nur in mir, nein, es ist auch stetig um mich herum, so wie meine Engel.

Licht und Liebe sind in uns allen.
Wir müssen nur lernen, beides zu erkennen!



Wer mit dem Herzen erkennen kann, benötigt weder Skepsis noch Mißtrauen.

Herzliche Grüße!
Inora


Nach oben Nach unten
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   Di 1 März - 9:17

Liebe Inora,

wie recht du hast.
Wir alle tragen das Licht in uns. Das Licht beinhaltet auch die allumfassende Liebe = Gott.
Und das ist es, was mit der Botschaft gemeint ist.
Wir sollen nicht nachlassen, in uns das Licht zu erhalten, zu verstärken und nach außen leuchten zu lassen.

Wir, die die Göttliche Wahrheit erkennen, wissen es und bemühen uns stetig sie tagtäglich zu leben.

Was für ein Glücksgefühl ist es, dieses zu tun.

herzlichst
Blandine




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Die Botschaft von den "Freunde des Lichts-"   Di 1 März - 9:45

Hallo Ihr Lieben,

Zitat :
Wie ihr wißt, wird auf eurer Erde gegenwärtig das Licht bekämpft, nicht nur von den anderen, sondern leider noch allzuoft auch von euch selbst. Kümmert euch nicht um des Nachbarn Schwächen, sondern um eure eigenen! Ärgert euch nicht ob der Lieblosigkeit anderer, sondern konzentriert euch alleine darauf, daß ihr selbst die Liebe lebt. Seid nicht kritisch gegebüber euren Mitgeschwistern, sondern gegen euch selbst. Urteilt nicht, richtet nicht und kritisiert nicht, dann seid ihr Licht, dann seid ihr unsere und des Heilands Freunde, dann seid ihr wahrhaftig Freunde des Lichts.

Daher entscheidet ihr selbst in jedem Moment eures Lebens, wo ihr lebt - ob im "Himmel" oder in der "Hölle" Denn beide Zustände, Himmel und Hölle, sind hier, beide stehen zu eurer Verfügung. Nehmt also jenen Zustand in euch hinein, den ihr euch wünscht, wisset jedoch: Wer sich nicht bewußt für den Himmerl, für das Lichte und Göttliche, entscheidet, der fällt den Gesetzen der Gravitation entsprechend nach unten, ins
Dunkel, hinab. Denn - und das mag für viele von euch neu sein - die Gravitation existiert in einem gewissen Sinne auch in den geistigen Welten.
So fordern wir euch auf: sagt ja zum Himmel, sagt ja zu Liebe, sagt ja zum Licht und somit ja zu Gott! Seid friedvolle Kämpfer des Lichts, kämpft mit Erzengel Michael und seinen himmlischen Heerscharen, kämpft mit geistigen Lichtschwertern der Liebe, nicht gegen die Dunkelheit, sondern für das Licht, für die Liebe, für den Frieden und für das Leben, das Gott in euch allen ist. Es gibt nur eine Wahrheit, sie heißt LIEBE!

Als Gott in Jesus Christus auf eurer Erde wandelte, hat er zu euch Lichtarbeitern gesagt: "Vermehret euch in Liebe!" und nicht, wie es euch gelehrt wird: "Liebet und vermehret euch!" Denn um euch solches zu predigen, käme Gott nicht zu euch, weist er euch doch immer nur in jene Lehren ein, die ihr noch nicht beherrscht. Dies ist mit ein Grund, warum es nichts neues auf der Erde geben kann, denn zuerst müßt ihr das verwirklichen, was Gott schon seit Äonen von euch erwartet und euch auch immer wieder durch Seine Werkzeuge und Seine Prohpeten mitteilt.

Seid also demütig, seid stark und wisset: Wer heute <groß> ist, wird morgen <klein> sein, und wer heute <klein> ist, wird morgen erhoben sein.
Zitat :




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"   

Nach oben Nach unten
 
Botschaften aus dem Buch "Freunde des Lichts"
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Link zur Chabadseite "Buchstaben des Lichts"
» Auszug aus einem Buch...
» Ergreifendes Buch
» Ruth, die Großmutter von David war keine Jüdin!
» Jesaja 53

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Spirituelle Themen :: Spirituelle Gedanken-
Gehe zu: