Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Der rechte Weg - S.L. 15.4.1980

Nach unten 
AutorNachricht
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Der rechte Weg - S.L. 15.4.1980   Mo 23 Mai - 22:35

15.4.1980

Der rechte Weg

Gott zum Gruß - Vortrag von Bernhard:
Liebe Freunde, was das Erdenleben für jeden Menschen bedeutet, erfährt seine Seele erst wieder, wenn sie ins Geistige heimgekehrt ist. Jede Seele ist in ihrer Reifung unendlich verschieden. Eine junge Seele, wie wir hier zu sagen pflegen, weil sie noch nicht so viele Erdeninkarnationen durch machte, kann oftmals weit tiefer in ihrer Reifung sein als eine alte Seele, die bereits immer wieder herunter mußte, weil sie den Erdenweg oft so geht, daß immer nur ein Stillstand daraus wurde. sie sind zufrieden, wenn sie satt sind und gehen einfach im alten, vorgeschriebenen Trott. Das alles vermögen Menschen, deren Seele gereift ist, kaum zu verstehen. aber das sind alles Entwicklungsstufen. Je reifer der Mensch wird, je mehr er sich im Leben höher entwickelt, kommt er in jenen Weg hinein, der ihm die rechte Erkenntnis gibt, daß er innerlich geführt, sich dem GÖTTLICHEN mehr und mehr wieder aufzuschließen vermag. Die Seele beginnt sich danach zu sehnen, mehr und mehr Erkenntnisse des Geistigen zu erlangen, segensreich zu wirken, sich selber immer prüfend darum bemühen, daß sie sich öffne für alles, was ihr darin geboten wird.

Der Mensch ist dann jenes Wesen, das aus seinem eigenen Ich heraus sich Erkenntnisse erringt, die seiner Seele das Wissen schenken, was der Sinn des Lebens ist, so daß er in jenen Weg einmündet, der für ihn zum Licht weg wird. Er wird dann lernen, bewußt über den Dingen zu stehen, und seinen Weg in der Erkenntnis gehen, was er noch alles zu überwinden hat, wo seine Schwächen und Fehler liegen, um seiner Seele Gehör zu schenken, wie sie ihn leiten will, damit er mehr reife. Dadurch kommt er in ein unendliches Dankgefühl hinein durch diese innere Führung, die ihm Sicherheit schenkt, Zufriedenheit gibt.

Auch die Harmonie seines Lebens wird seinen Erdenweg dann immer so gestalten, daß Segen auf ihm ruht. Menschen, die ihr Ich freigemacht haben, werden selbst im größten Reichtum, Glück, Zufriedenheit nicht übermütig oder leichtsinnig.
Ihr, meine lieben Freunde, die ihr vom Geistigen so vieles bereits bekommen habt, solltet dankbar sein, sollt euch freuen, daß sich eurer Ich danach sehnt, dem zu folgen, was eure Seele euch sagen will, um immer mehr in den Lichtweg hineinzukommen. Ihr sollt aber auch jener aller Bittend gedenken, die noch so hilflos und ohne rechte Erkenntnis für ihren Lebensweg sind.

Gebet - Dank - Amen

Gott zum Gruß!




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
 
Der rechte Weg - S.L. 15.4.1980
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mehr Rechte für Demenzkranke und ältere Menschen!
» Absturz von Ustica 1980 weiterhin rätselhaft
» Politiker/Prominenz mehr Rechte als der "gemeine" Bürger?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Spirituelle Themen :: Spirituelle Gedanken-
Gehe zu: