Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Ist vegetarische Ernährung optimal?

Nach unten 
AutorNachricht
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Do 10 März - 0:12

Liebe Freunde,

vor mehr als 20 Jahren war ich ein "alter, kranker Mann". Zumindest fühlte ich mich gesundheitlich so. Ein sehr guter Heilpraktiker gab mir Tipps zur Ernährung,, die mir halfen. Was mich damals erstaunte, er riet von Zitrusfrüchten ab, die doch allgemein wegen ihres hohen Vitamin-C-Gehalts empfohlen werden.

Im Jahr 1994 begann eine Zeit mit täglichen medialen Kontakten zu Lichtboten. In dieser Zeit wurde mir ein Buch über Blockaden diktiert. In diesem Buch wird auch die Ernährung besprochen. Im Anhang dieses Buches sind Tabellen enthalten, nach denen ich meine Ernährung mit großem Erfolg ausrichte. Ich bin rundum gesund und fitter, als mit 40! Obwohl ich vor der Umstellung meiner Ernährung einen Herzinfarkt hatte, ist mein Herz jetzt in einem Zustand, dass der Arzt nach einem Belastungs-EKG sagte, er wünsche sich ein so gesundes und leistungsfähiges Herz, wenn er in meinem Alter ist! ich war nach mehr als 15 Jahren ohne Arztbesuch bei einem Arzt, um eine Generaluntersuchung machen zu lassen. Ergebnis: Ohne Befund!

Man kann die Grundlinie der Ernährungsempfehlungen sehr einfach benennen: Ich verwende nur rechtsdrehende Nahrungsmittel und halte mich an die Regeln der Trennkost. Rechtsdrehende Nahrungsmittel sind, neben einigen Fischarten, die ich aber nicht esse, pflanzliche Nahrungsmittel aus Pflanzen und Früchten der Göttlichen Schöpfung. Linksdrehende Nahrungsmittel entstammen der negativen Schöpfung und rauben uns Lebensenergie, weil die linksdrehende Energie mit rechtsdrehender Energie kompensiert werden muss. Es gibt aber, neben den rechtsdrehenden Fischarten weitere positive Nahrungsmittel, die nicht pflanzlichen Ursprungs sind: Butter, Eigelb und Honig, die in einer positiven Ernährung durchaus ihren Platz haben können.

GOTT zum Gruß,

Peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Inora
Liebe hat lange Fäden
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 17.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Do 10 März - 1:05

Lieber Peter,

ist dir der Cystus-Tee ein Begriff?

Auch hier, wie bei den Moqui-Marbles (Heilsteine), würde mich interessieren, was deine Lehrer dazu sagen.


Wer mit dem Herzen erkennen kann, benötigt weder Skepsis noch Mißtrauen.

Herzliche Grüße!
Inora


Nach oben Nach unten
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Do 10 März - 12:14

Liebe Inora,

von Cystus-Tee habe ich noch nie gehört.

Ich kann dir weder zu den Moqui-Marbles, noch zum Cystus-Tee eine Meinung meiner Lehrer mitteilen, denn ich werde zwar beim Schreiben intuitiv geführt, aber dazu ist ein Ansatzpunkt in mir erforderlich, der in beiden Fällen nicht vorhanden ist. Das ist auch der Grund, weshalb ich mich nicht als Medium bezeichne. Ich erhalte zwar immer wieder Informationen über die innere Stimme, und ich höre auch Antworten auf Fragen, aber mir werden keine Texte diktiert. Frage ich, ob der Cystus-Tee positiv ist, erhalte ich ein ja, aber mir wird nicht aufgezählt, wofür dieser Tee einzusetzen ist.

GOTT zum Gruß,

Peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Do 10 März - 21:45

Guten Morgen, ihr Lieben
ist es nicht so, dass jeder von uns über seine Innere Stimme geführt wird, wenn wir auf sie hören.
So würde ich es jedenfalls tun, auch wenn es sich um das Annehmen von Heilsteinen oder Homöopathische Mittel - ja sogar um chemische Arzneimittel - dreht.
Jeder Körper reagiert anders und über unsere wohlwollende Einstellung, werden wir die positiven Energien in uns aufnehmen können. Aber bin ich skeptisch und vertraue nicht - bzw. meine Innere Stimme wehrt sich sogar gegen die Aufnahme - werde ich sicher keine positive Reaktion erwarten dürfen.

Hier ein Beispiel:
Als ich meine schwere Krankheit überwunden hatte, sollte ich weiterhin - mindestens aber für 1 Jahr - Tabletten (Keppra) nehmen, die weitere epileptische Anfälle ausschließen würden oder zumindestens abmildern.
Ich hatte sie auf starkes Zureden seitens der Ärtze, die mich auf die Gefahren hingewiesen haben, was alles passiert, wenn ich sie nicht nehme, dann für 2 Wochen eingenommen.
Die Nebenwirkungen waren deutlich zu spüren. Mein Körper wehrte sich und meine Innere Stimme wollte die Tabletten nicht.
Ich habe dann - gegen den Rat der Ärzte und auf meine eigene Gefahr - die Tabletten abgesetzt, da ich überzeugt war, dass ich keine Epileptikerin bin und diese Anfälle bedingt durch die Krankheit entstanden sind. Ich hatte nie wieder einen derartigen Anfall!
Ich danke Gott dafür.
Etwas zurückhaltender verhielt ich mich mit dem Absetzen von dem "Marcumar". Aber nach einer 3/4 Jahr-Einnahme sagte mir meine Innere Stimme auch in diesem Fall: es reicht!
Mir geht es heute sehr gut und auch dafür danke ich Gott!
In beiden Fällen war es sehr gefährlich, diese Medikamente abzusetzen, aber ich vertraute auf meine Innere Stimme und ich lag richtig.
Das soll aber jetzt keine Anregung sein, es mir gleich zu tun.
Denn es bestand sogar Lebensgefahr, wenn ich sie nicht einnehme. Es lag in meiner eigenen Entscheidung, dieses Wagnis einzugehen.


herzlichst
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Do 10 März - 21:53

Lieber Peter,
danke nochmal für die Anregung. Auch für die Liste der rechtsdrehenden Nahrungsmittel, die du uns zur Verfügung gestellt hast.
Ich freue mich für dich, dass du durch die konsequente Einhaltung der Einnahme von positiven rechtsdrehenden Nahrungsmittel, deine Gesundheit erhalten konntest.

Können wir denn auch das Handwerk des Pendel erlernen? Und ist es erschwinglich, ein Pendel zu kaufen?

herzlich
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 2:28

Liebe Blandine,

Pendel kosten nur ein paar Euro. Welches Pendel man für sich nimmt, ist nicht entscheidend. Beim Kauf lässt man sich am besten von seinem Gefühl leiten.

Pendeln ist eine Medialität. Nicht alle Menschen haben diese Medialität. Wenn du ausprobieren möchtest, ob die die Medialität hast, nimm ein Pendel und halte es ruhig. Konzentriere dich keinesfalls auf den Arm bzw. die Hand, die das Pendel halten, sondern stelle gedanklich eine Frage und beobachte das Pendel. Frage das Pendel, wie ein JA aussieht oder wie ein NEIN aussieht. Schwingt das Pendel nach der Fragestellung und zwar klar unterscheidbar bei JA und NEIN, dann sage dem Pendel, es soll still stehen. Bleibt das Pendet spontan stehen, dann kannst du sicher sein, dass du die notwendige Medialität hast. Aber auch, wenn die Antworten noch nicht so klar und eindeutig sind, heißt das nicht, dass du nicht die Medialität hast. Dann heißt es üben und dazu gehört auch, den Arm geistig loszulassen, um eigene Einflüsse auf das Pendel auszuschließen. Wichtig sind beim Pendeln immer die vorherige Bitte um Schutz und eigene Schutzvorkehrungen.

GOTT zum Gruß,

Peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 3:42

Lieber Peter,
danke für die Erklärungen.
Es gibt also verschiedene Pendel. Worin unterscheiden sie sich denn?
Und wo erhält man sie?

herzlichst
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Inora
Liebe hat lange Fäden
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 17.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 6:46

Hallo Ihr Lieben,

wenn mir etwas sehr wichtig ist, dann frage ich meine Engel per medialem Schreiben.
Im Grunde genommen ist das Mediale-Schreiben genau so ein Hilfsmittel wie das Pendel, mit dem Unterschied, dass ich auch ganze Sätze mitgeteilt bekomme.
Aber im Grunde genommen, je nach Fragestellung, genügt die Antwort Ja und Nein, wie auch beim Pendel.



Wer mit dem Herzen erkennen kann, benötigt weder Skepsis noch Mißtrauen.

Herzliche Grüße!
Inora


Nach oben Nach unten
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 6:53

Liebe Inora,

du hast diese Möglichkeit, aber ich nicht.
Erhälst du denn auch eine entsprechende Antwort auf die rechtsdrehenden Nahrungsmittel?

herzlichst
angelblandi


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
Inora
Liebe hat lange Fäden
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 17.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 7:01

Liee Blandine,

wenn ich danach frage, erhalte ich eine Antwort.
Was die Lebensmittel angeht, so habe ich bisher noch nicht nachgefragt.

Die Möglichkeit, Kontakt mit deinen Engeln aufzunehmen oder zu pendeln, hast du auch.

Wenn wir es wirklich wollen, können wir alle unsere medialen Fähigkeiten anwenden ... jeder auf seine Weise, denn wir alle haben diese Fähigkeiten.


Wer mit dem Herzen erkennen kann, benötigt weder Skepsis noch Mißtrauen.

Herzliche Grüße!
Inora


Nach oben Nach unten
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 13:50

angelblandi schrieb:
Lieber Peter,
danke für die Erklärungen.
Es gibt also verschiedene Pendel. Worin unterscheiden sie sich denn?
Und wo erhält man sie?

herzlichst
angelblandi


Liebe Blandine,

früher habe ich Pendel in esoterischen Buchdläfen gekauft. heute kaufe ich, wenn ich ein neues haben möchte, bei Ebay. Es würde sogar ein keines Gewicht (z.B. Kieselstein) an einem Faden funktionieren. Wichtig ist lediglich, dass es pendeln kann. Ich verwende ein Pendel aus Fluorit an einem silbernen Kettchen, wie diese hier: http://cgi.ebay.de/Pendel-Fluorit-Bergkristall-Endkugel-Br48-/400199152961?pt=Esoterik_Mystik_Magie&hash=item5d2dba7541

GOTT zum Gruß,

Peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 20:52

Guen Morgen, lieber Peter,

dein Link ist sehr hilfreich: Ich bin kurz davor zu kaufen. Schaue nur noch, ob sie auch die Moqui-Mables in ihrem Sortiment haben. Denn diese würden mich auch sehr interessieren.

Hat die Länge der Kette nicht auch eine Bewandtnis? Denn umso länger, desto empfindlicher die Reaktion!

herzlichst
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Peter
Dem Licht verpflichtet
avatar

Anzahl der Beiträge : 1051
Anmeldedatum : 20.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 23:10

Liebe Blandine,

die Länge solltest du am besten selbst ausprobieren. Ich halte das Pendel nicht an der Kugel, weil es mir dann zu lang ist.

GOTT zum Gruß,

peter


Prüfe, was du hörst oder liest, mit Herz und Verstand
-
und behalte das Gute

Helft anderen Menschen, dann wird auch euch geholfen!

Spirituelle Gedanken
Nach oben Nach unten
http://spirituellegedanken.npage.de/
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 23:22

Lieber Peter,

ich habe mir heute das Pendel gekauft, was du bei Ebay mir gezeigt hast.
Ich bin gespannt, wie ich damit zurecht komme.
Ich halte dich mal auf dem laufendem.

herzlichst
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Inora
Liebe hat lange Fäden
avatar

Anzahl der Beiträge : 410
Anmeldedatum : 17.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 23:35

Liebe Blandine,

gibt es auch eine Anleitung dafür?


Wer mit dem Herzen erkennen kann, benötigt weder Skepsis noch Mißtrauen.

Herzliche Grüße!
Inora


Nach oben Nach unten
Blandine
Liebe und Licht
avatar

Anzahl der Beiträge : 1376
Anmeldedatum : 14.02.11

BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Fr 11 März - 23:49

Liebe Inora,

ich habe mich noch nicht soweit kundig gemacht.
Peter hat nur ein paar erklärende Sätze dazu geschrieben.
Vielleicht finde ich im Internet etwas, was eine Anleitung darstellen könnte.
Aber Peter praktiziert es ja und kann mir aus seiner eigenen Erfahrung bestimmt zur Seite stehen.

herzlichst
angelblandi




Mögen uns die Engel immer begleiten und uns ins Licht geleiten.
mögen sie in unser Herz ihre Liebe legen und beschützen auf allen Wegen.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   Di 12 Jun - 22:04

Liebe Blandine,
vor zwei Tagen habe ich in einer medial überbrachten Schrift gelesen, die
ersten Menschen ernährten sich von Fisch. Und erst später verfolgten sie die Landtiere
um sie in ihren Speiseplan einzulegen.
Lieber Gruß,
Maviba
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ist vegetarische Ernährung optimal?   

Nach oben Nach unten
 
Ist vegetarische Ernährung optimal?
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Künstliche Ernährung?
» Vollwert-Ernährung
» Das Medizinkartell und ihre Irrtümer - Aufklärung über gesunde Ernährung, gesunde med. Produkte und medizinische Fehl-ratschläge und Medikamente, die nicht die Ursache bekämpfen bzw. eher Krank machen
» Wie ernähre ich meine FAmilie gemäß der Schrift !
» Ernährungsplan zur Demenz-Prävention - und weitere Fragen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Spirituelle Gesundheit :: Pflanzliche Ernährung-
Gehe zu: