Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter

Austausch, Info über: Wandel der Erde, positives Denken, Botschaften von GFdL, SaLuSa, Engel, Ufo,
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 SaLuSa – 14.November 2011

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 937
Anmeldedatum : 13.02.11

BeitragThema: SaLuSa – 14.November 2011   Di 15 Nov - 13:12

SaLuSa – 14.November 2011

– durch Mike Quinsey –

Die große Welle der LIEBE hat einen Gipfel erreicht, und das ist noch nicht das Ende, denn dieser Vorgang erhöht weiterhin den Frequenzpegel auf der Erde. Von hier an werden sich die Ebenen des Bewusstseins merklich erhöhen, was von jedem Einzelnen auf eigene Weise erfahren werden kann. Die Gesamt-Auswirkung ist, dass mehr Harmonie und Ausgeglichenheit in die Welt gebracht wird und damit die Notwendigkeit von Veränderungen katastrophaler Ausmaße verringert wird. Ihr müsst zugeben, dass ihr bemerkt haben werdet, dass im Gegensatz zu all den Voraussagen von Katastrophen die physischen Veränderungen nicht so weitreichend oder schwerwiegend waren, wie man euch glauben machen wollte. Wir sind verantwortlich dafür, dass wir den Ausgang der Entwicklungen auf ein Maß begrenzt haben, das keine ernsten Folgen haben wird.

Unsere Aktivitäten hören nie auf, und wir sind in die ständige Überwachung vieler Vorkommnisse involviert, seien diese nun natürlichen Ursprungs oder von Menschen verursacht. Allerdings wird Mutter Erde mit ihrem eigenen Reinigungsprozess weiter voranmachen müssen; aber auch da sind wir involviert, zu garantieren, dass alles so behutsam wie möglich vorankommt. Wir möchten betonen, dass die Seelen, die sich in Gegenden aufhalten, die als gefahrenträchtig bekannt sind, dort aufgrund ihres Lebenskontrakts sind. Oft befinden sie sich dabei in Situationen, die für sie das Ende bedeuten, damit sie die Erde verlassen können, bevor die Endzeit kommt. Wir wissen: das ist – nach eurem Verständnis – hart, unter diesen Umständen so etwas zu denken, doch wenn ihr euch aus eurem Körper herausbewegt und euch von der Erde wegbewegt, ist das wenig mehr, als in den Schlaf zu sinken. Wir wissen, dass der Tod in Fällen von Krankheiten oder Unfällen vor dem Lebensende schmerzvoll sein kann. Doch sobald ihr aus eurem (physischen) Körper heraus seid, seid ihr auch schon von ihm befreit, und jeder emotionale Affekt ist dann rasch überwunden. Ihr werdet euch frei und ermutigt fühlen, wenn ihr das Joch des physischen Körpers und die Bürde, ihn mit euch herumtragen zu müssen, abgeworfen habt.

Wenn ihr unser Stadium erreicht habt, – was irgendwann der Fall sein wird –, ist der Körper weniger physisch und nicht mehr den Krankheiten und anderen Problemen unterworfen, wie ihr sie jetzt noch erlebt. Dieser neue Körper altert nicht und bedarf nicht mehr jener Aufmerksamkeit wie zurzeit noch, bis hin zu dem Punkt, dass er Energie in sich aufnimmt, ohne dass ihr Nahrung aufnehmen müsst. Dennoch erfreuen wir uns auch an Dingen, die ihr Delikatessen nennen würdet – wie zum Beispiel Fruchtsäfte, die äußerst schmackhaft und erfrischend sind. Euer Weg wird euch bald zu natürlicher Nahrung führen, und dann werden chemische Zusätze der Vergangenheit angehören. Diese werden in der Tat unnötig sein, denn wenn Nahrung in der richtigen Umgebung aufwächst, werdet ihr feststellen, dass sie viel schmackhafter und nahrhafter sind. Ja, ihr habt von Nahrungsmittel-Replikatoren gehört, und ihr könnt sie als Interims-Maßnahme betrachten, bis eure Bedürfnisse angemessen befriedigt werden.

Wir stellen fest, dass ihr euch allmählich an den Gedanken des Wandels gewöhnt und bereit seid, eurem Leben ein höheres Niveau zu geben. Viele Dinge, an denen ihr euch zurzeit erfreut, sind auf manche Weise schädlich, und deshalb erleidet ihr so viele Krankheiten und Beschwerden. Genau genommen solltet auch ihr eigentlich fähig sein, durchs Leben zu gehen und dabei zu allen Zeiten einen gesunden Körper erhalten zu können. Es war gänzlich eure Entscheidung, und so müsst ihr auch die Konsequenzen erfahren. Allerdings müssen wir zugeben, dass eure Dunkelmächte einen Plan verfolgt haben, euch in einem ungesunden Zustand zu halten anhand verfälschter Nahrung und verunreinigtem Wasser. Dazu kommt die immense Verwendung von Medikamenten (Drogen) mit der dahinter steckenden versuchten Eliminierung natürlicher Heilmethoden. Ihr habt unter diesen Umständen recht gut überdauert und bewiesen, dass ihr immense Willenskraft und wunderbar anpassungsfähige Körper habt. Auf diese Weise konnte viel wertvolle Information erlangt werden, und deshalb sind eure Erfahrungen nicht vergeblich.

Wie ihr allmählich erkennt, sind die bevorstehenden Veränderungen vielfacher Natur, aber sie sind alle zu eurem Nutzen, denn sie führen euch in ein neues Existenzniveau. Bedenkt man die Tatsache, dass euer Fortschritt bisher gebremst wurde, hättet ihr euch jetzt eigentlich schon vieler solcher Wohltaten erfreuen können, und das Leben hätte bereits wesentlich leichter für euch sein können. Die Dunkelmächte haben euch wirksam in einer Zeitschleife der Dritten Dimension festgehalten, während sie sich insgeheim ihrer eigenen Fortschritte erfreuten, die sie auch für militärische Zwecke benutzten. Auf diese Weise haben sie euch genötigt, euch weiterhin abplagen und hart arbeiten zu müssen – für eine oft magere Existenz. So wisst ihr nun, warum es so notwendig ist, die Erde der Macht und dem Einfluss der Dunkelwesen zu entreißen. Deren Tage sind so gut wie beendet, und ihr werdet nicht mehr viel länger warten müssen, bis ihr die Beweise für das habt, was wir euch berichten.

Das Wissen darüber, was euch erwartet, sollte euch befähigen, die gegenwärtige Periode des Chaos durchzustehen, indem ihr erkennt, dass dies eine notwendige und unumgängliche Zeit voller Beschwerlichkeiten ist, die dem Neuen Zeitalter vorausgehen muss. Furcht ist wie immer der größte Stolperstein auf dem Weg zu einem sanften Übergang, und hier können diejenigen unter euch hilfreich sein, die informiert sind und wissen, was da vor sich geht. Es werden bestimmt Fragen aufkommen, und nur wenige Leute in Autoritätspositionen werden die richtigen Antworten darauf parat haben; ihr werdet diejenigen sein, die die Antworten haben. Versucht, Andere auf den richtigen Verständnisweg zu leiten, ohne ihnen euer Wissen aufzunötigen. Ein paar Worte hier und da können einen Gedankenweg ebnen und Menschen wieder auf die richtige Spur führen. Macht euch klar, dass die meisten Seelen in ihrem Unterbewusstsein bereits die Antworten kennen; sie müssen nur wach werden für diese Antworten.

In dem augenscheinlichen Durcheinander überall auf der Welt erkennen die Menschen die dringende Notwendigkeit für einen Wandel, und wenn die richtige Führungsmannschaft auf den Plan tritt, wird sie keine Schwierigkeiten haben, Unterstützung zu bekommen. Unser ’Input’ sollte sicherstellen können, dass alles gut vorankommt, denn in einem bestimmten Stadium werden die Enthüllungen getätigt worden sein, was uns in die Lage versetzen wird, dem Personal der neu ins Amt tretenden Regierung beratend zur Seite zu stehen. Wir überwachen diese Ernennungen, denn wir haben offensichtlich die Möglichkeit, die Bedürfnisse jedes Einzelnen zu kennen. Und was ganz wichtig ist: wir kennen die geistig-spirituelle Ebene, auf der die einzelnen Menschen jeweils operieren, und kennen ihre wahren Ziele, auf die sie sich eingelassen haben. Dabei achten wir zugleich die Privatsphäre, was notwendig ist, um zu vermeiden, dass wir in eurem Privatleben herumschnüffeln.

Ihr Lieben, ihr seid wunderbar loyal gegenüber denen, die ihr respektiert, und wir freuen uns darüber, dass Viele immer noch Präsident Obama hohe Achtung zollen. Und das trotz der Dunkelkräfte oder derer, die seine Standpunkte nicht verstehen und ständig versuchen, ihn in einem schlechten Licht erscheinen zu lassen. Macht euch klar, dass er eine großartige Wesenheit des LICHTS ist, die eine Rolle spielen muss, die von ihm verlangt, sie nach den Vorgaben derer zu „spielen“, die ihn „beraten“. Er hat bereits einen gewissen Grad an Erfolg erreicht, auch wenn er überall Widerstand erleben musste. Er braucht eure kontinuierliche Unterstützung und Liebe, dann werdet ihr erleben, wie er aufblüht und die Führung übernimmt, wenn er seine eigene Politik in vollem Umfang umsetzen kann, ohne störende Einmischungen befürchten zu müssen.

Ich bin SaLuSa vom Sirius, und ich segne euch erneut für eure Standhaftigkeit gegenüber den Versuchen, eure Aufmerksamkeit von eurem Pfad in den Aufstieg wegzulenken.

Danke, SaLuSa !
Mike Quinsey


Die Liebe gelebt, zu Gott bestrebt
mögen uns die Engel stetig leiten und uns schützend begleiten.
Nach oben Nach unten
http://spirituellesforum.forumieren.com/forum
 
SaLuSa – 14.November 2011
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Und Gott sprach: Es werde Licht - und es wurde Licht.
» Alles über Chanukah
» kuriose Geschehnisse
» Eine Prophezeiung
» Freundschaft u. Adoption zwischen verschiedenen Tierarten!

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lichtenergieforum: Unser Aufstieg 2012 ins Goldene Zeitalter :: Galaktische Föderation :: SaLuSa Archiv 2011 :: SaLuSa November 2011-
Gehe zu: